Donnerstag, 6. Mai 2021
Zurück zur Übersicht
03.05.2021

DBV: Chance der Landwirtschaft bei CO2-Senke nutzen

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) fordert der Deutsche Bauernverband die Bundesregierung dazu auf, Klimaziele für den Zeitraum nach 2030 an den sektoral vorhandenen Reduktionsmöglichkeiten zu orientieren.

„Eine langfristige klimapolitische Perspektive ist für den Klimaschutz ebenso wichtig wie für die Planungs- und Investitionssicherheit der landwirtschaftlichen Betriebe. Dennoch muss bei der Ausgestaltung zukünftiger Ziele die fundamentale Rolle der Landwirtschaft im Bereich der Ernährungssicherung anerkannt und die Besonderheiten natürlicher Prozesse berücksichtigt werden. Wichtig ist jetzt, vorrangig die Chancen des Sektors als Kohlenstoffsenke und Produzent von umweltfreundlichen nachwachsenden Roh- und Treibstoffen zu nutzen, mit denen die Klimaneutralität ab dem Jahr 2050 erst möglich sein wird“, so Bauernpräsident Joachim Rukwied.
Aus Sicht des Deutschen Bauernverbandes sind die bereits festgelegten sehr ambitionierten Reduktionsziele des KSG für das Jahr 2030 nur mit erheblichen Anstrengungen erreichbar. Strengere Reduktionsziele nach dem Jahr 2030 dürfen die Produktivität und somit die nachhaltige heimische Lebensmittelversorgung nicht gefährden. Eine damit verbundene mögliche Verlagerung der Produktion ins Ausland kann zudem zu höheren weltweiten Emissionen der Lebensmittelproduktion führen, sodass ein Grenzausgleichmechanismus zwingend erforderlich ist. Die Bindung von Kohlenstoff in Bodenhumus stellt hingegen eine aktive Maßnahme des Sektors zum Klimaschutz dar. Allerdings kann dieses erhebliche Potential nur durch Schaffung einer Anreizkomponente, d.h. einer Honorierung, effektiv genutzt werden. Die EU hat sich in dieser Woche durch das EU-Klimagesetz zu den Leistungen der Land- und Forstwirtschaft in Bezug auf die Kohlenstoffbindung und die dadurch notwendige Förderung bekannt. Nun ist es wichtig, auch in Deutschland effektive Maßnahmen zur Nutzung der landwirtschaftlichen Potenziale zu etablieren. Denn der aktive Entzug von CO2 stellt zusammen mit der Emissionsvermeidung durch den Einsatz von Biokraftstoffen und weiteren land- und forstwirtschaftlichen Ressourcen eine grundlegende Voraussetzung zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens dar.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 16/2021

SPARGEL: WETTER BREMST
WACHSTUM AUS — ANLAGEN
KOMMEN TROTZ FOLIE
SCHWER IN GANG

SÜDAFRIKA: CITRUS-BRANCHE 
WILL NEUE MÄRKTE EROBERN
UND BESTEHENDE OPTIMIEREN

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

April

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
16 23.04.2021 13.04.2021 • Spargel
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
• Italien

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
17/18 07.05.2021 27.04.2021 • Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
• Melonen aus Almeria, Spanien
• Flandern
• Produkte am POS: Rhabarber
19 14.05.2021 04.05.2021 • Frischepartner Niederlande, Frühling
• Frischeprodukte aus Deutschland
• Deutscher Fruchthandel
• Fresh Convenience
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
20/21 25.05.2021 12.05.2021 • WORLD OF FRESH IDEAS in Kooperation mit FRUIT LOGISTICA
• Logistik, Cool Chain Management (Reife-, Kühl- und Lagerungstechnik)
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut, Sortenentwicklung
• Innovationen
• Produkte im Trend: Himbeeren

Juni

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

11.05.2021

medFEL Tuesdays

The meeting for sustainable business international business in the French Fruit & Vegetable sector

25.05.2021

medFEL Tuesdays

The meeting for sustainable business international business in the French Fruit & Vegetable sector

26.05.2021

World of Fresh Ideas

Be part of a two-day event with 50+ hours of expert talks, interviews, discussions, and live Q&A sessions about the fresh fruit and vegetable industry’s most important topics. Make the best connections with leading players in...

31.05.2021

Syskevasia

17th international packaging machines l printing and logistics exhibition

30.06.2021

Global Grape Congress

The new meeting point for leading players in the global grape industry

01.09.2021

Potato Europe 2021

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

07.09.2021

Macfrut 2021

Fruit & Veg Professional Show

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.