Mittwoch, 1. Dezember 2021
Zurück zur Übersicht
21.10.2021

Copa Cogeca/Farm to Fork: Keine Lösung für „blinde Flecken“ gefunden

Die Akteure der Lebensmittelkette erkennen das von der Abstimmung des Europäischen Parlaments zur Farm to Fork-Strategie ausgehende Signal an, bedauern aber das Klima, in dem die Abstimmung stattfand, so Copa Cogeca. „Wir haben über alles Mögliche gesprochen, nur nicht über die tatsächlichen Mittel und Lösungen, wenn es darum geht, die zahlreichen blinden Flecken zu beseitigen, die diese Strategie geschaffen hat.“ 

Zwar stimme man geschlossen mit den Hauptzielen der Farm to Fork-Strategie überein, Veränderungen seien auch notwendig und man sei nach wie vor entschlossen, zu einem Übergang zu einem nachhaltigeren Lebensmittelsystem beizutragen. „Wir arbeiten ja bereits alle in diese Richtung. Was uns derzeit jedoch fehlt, sind neue Instrumente und ein klarerer Fahrplan. Der Termin 2030 rückt näher, und Veränderungen lassen sich nicht von heute auf morgen bewältigen“, heißt es weiter.
Die Kommission soll nun konkrete Vorschläge liefern, insbesondere zu den in der laufenden Debatte festgestellten „blinden Flecken“, dazu gehören die Auswirkungen der Verlagerung von CO2-Emissionen, die strategische Autonomie Europas oder die Verbraucherpreise. „In diesem Sinne begrüßen wir auch das klare Signal des Parlaments, das die Europäische Kommission auffordert, eine umfassende Folgenabschätzung zur Bewertung der Auswirkungen ihrer Strategie zu erstellen. Der Datenüberblick, den die Kommission Anfang der KW 42 vorgelegt hat, wäre ein guter Ausgangspunkt für eine solche Studie“, so Copa Cogeca abschließend.  


Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 47/2021

IMMER MEHR ITALIENISCHE
UNTERNEHMEN SETZEN AUF
TROPISCHE FRÜCHTE

Gabriele Bastian nimmt nach
fast drei Jahrzehnten in der
Frischebranche Abschied vom
Fruchthandel Magazin

FRUCHTHANDEL LIVE
Gefährdet Kostenexplosion
das weitere Wachstum?

LANDFRISCH AG
Vermarktung startet
am 1. Januar

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
47 26.11.2021 16.11.2021 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
48 03.12.2021 23.11.2021 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Obst- und Wintergemüse aus Italien
• Kernobst aus Europa
• Produkte im Trend: Rosenkohl
49 10.12.2021 16.11.2021 SPECIAL: best in fresh 2022
50/51/52 17.12.2021 07.12.2021 • Jahresrückblick 2021
• Produkte am POS: Grapefruit

Themenplan 2022

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.12.2021

Fruchthandel Live

„Kostenexplosion – Knockout für Wachstum?“

14.12.2021

III International Organic Fruit Symposium and I International Organic Vegetable Symposium

The mission of the ISHS III International Organic Fruit Symposium and I Organic Vegetable Symposium (OrgHort 2020), organized by the Dipartimento di Agricoltura, Alimentazione e Ambiente (Di3A) of the University of Catania, is to...

11.01.2022

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

25.01.2022

Upakovka 2022

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines.

05.02.2022

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

18.02.2022

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

27.02.2022

Agritechnica

Die AGRITECHNICA Hannover ist die internationale DLG-Fachausstellung für Landtechnik. Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der Messe die Neuheiten für die gesamte Agrarbranche. Mit ihrem Angebot an führender Technik und...

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.