Mittwoch, 27. Januar 2021
Zurück zur Übersicht
04.12.2020

Copa-Cogeca: "Der internationale Wettbewerb tobt, und niemand wird auf uns warten"

Europäische Landwirte und Agrargenossenschaften kamen bei einem Online-Treffen mit Frans Timmermanns, Vizepräsident der Europäischen Kommission, zusammen, um sich über den laufenden GAP-Verhandlungsprozess und den europäischen Green Deal auszutauschen. Nach seinen jüngsten Erklärungen zur GAP waren die Vertreter sowohl von Copa als auch von Cogeca sehr daran interessiert, seine Überlegungen und den Verhandlungsansatz der Kommission zu verstehen, heißt es.

Timmermanns habe sein Versprechen vom Februar über eine Folgenabschätzung zu jedem einzelnen Vorschlag, den die Kommission zum Green Deal machen wird, bekräftigt und den Teilnehmern versichert, dass die Rücknahme des GAP-Vorschlags nicht in Betracht gezogen wird, da er innerhalb der derzeitigen Mandate der Mitgesetzgeber in den Trilogverhandlungen Verhandlungsspielraum sehe. Schließlich schlug Kommissar Timmermans eine Vision für die Landwirtschaft vor, in der er Investitionen in neue Technologien und in die Kohlenstofflandwirtschaft als Schlüsseloptionen zur Bewältigung der Herausforderung einer nachhaltigeren Produktion betrachtet.
In Zeiten von Covid-19 und eines wahrscheinlichen No Deal Brexit seien Klarheit und Stabilität nötig, um vorausschauend planen und weiterhin in die verbesserten Produktionsmethoden investieren zu können, so der Landwirtschaftssektor. Daher sei eine umfassende Folgenabschätzung des Europäischen Green Deals notwendig, um die Auswirkungen auf die Nahrungsmittelproduktion, Wettbewerbsfähigkeit und das landwirtschaftliche Einkommen zu klären.
 Christiane Lambert, Präsidentin der Copa: "Ich habe Frans Timmermans daran erinnert, dass die Rolle der Landwirte die eines echten ‚Klimaschützers‘ ist. Der Green Deal sollte uns dabei helfen, unsere Anstrengungen unter allen Landwirten zu verstärken und niemanden zurückzulassen. Wir erwarten, dass die EU eine umfassende Folgenabschätzung durchführt und dass die Institutionen die Verhandlungen über die GAP-Reform nach 2020 fortsetzen. Wir alle brauchen einen klaren Rahmen und eine Vision für die EU-Landwirtschaft. Der internationale Wettbewerb tobt, und niemand wird auf uns warten."
Cogeca-Präsident Ramon Armengol fügte hinzu: "Wir sind bereit, die Herausforderung eines hohen Anspruchs an die Nachhaltigkeit anzunehmen. Aber wir erwarten von der EU, dass sie unsere Aktionen unterstützt, indem sie den Landwirten und ihren Genossenschaften mit konkreten Instrumenten für Innovation, Technologie und Infrastruktur hilft, die notwendigen Investitionen zu sichern. "

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 3/2021

LOGISTIK: VERKNAPPUNG
VON EQUIPMNENT UND
SCHIFFSKAPAZITÄTEN —
UMSCHLAG BRICHT EIN

TRENDPRODUKTE BEEREN:
"WINTERBLUES" MIT BLAUBEEREN
AUS CHILE VERHINDERN

SÜSSKARTOFFELN

Ein Hintergrundbericht über
die vielseitige Knolle

FLANDERN
Rekordergebnisse trotz schwieriger
Bedingungen

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
3 22.01.2021 12.01.2021 • Beerenobst
• Trauben aus Übersee
• Süßkartoffeln
• Produkte am POS: Spitzkohl
4 29.01.2021 19.01.2021 • Qualitätssicherung, Labore
• Kernobst
• Mangos und Papaya
• Avocados
• Nischenprodukte

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5 05.02.2021 26.01.2021 • Bio- und Fairtrade Produkte
• CO2-freier Handel, klimaneutrale Produkte
• Sortierung und Verpackung
• Produkte im Trend: Spinat
6 12.02.2021 02.02.2021 • Fresh Convenience
• Food service
7/8 23.02.2021 16.02.2021 • Tomaten (Global Tomato Congress)
• Salat
• Tropische Melonen
• Erdbeeren aus Spanien
• Produkte am POS: Champignons
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

17.02.2021

BIOFACH 2021 eSpecial

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

24.02.2021

Tokyo Pack

With a variety of exhibits from packaging materials and machinery to converting, packaging, distribution, environmental protection equipment etc., Tokyo Pack will serve as a platform for business negotiations and international...

16.03.2021

Global Tomato Congress

The annual meeting point for leading players in the global tomato business

19.03.2021

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

22.03.2021

ISH 2021 Digital

Leitmesse für Gebäudetechnik, Energietechnik, Klimatechnik & erneuerbare Energien

15.04.2021

Freskon

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

18.04.2021

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.