Samstag, 5. Dezember 2020
Zurück zur Übersicht
14.10.2020

Brexit: UK-Regierung vergibt Aufträge an Fährunternehmen, um Lieferungen abzusichern

Foto: Oliver Boehl

Das Verkehrsministerium hat Verträge mit den Unternehmen Brittany Ferries, DFDS, P&O Ferries und Stena Line im Gesamtwert von 77,6 Mio GBP unterzeichnet, damit nach einem No Deal-Brexit der Transport von lebenswichtigen und kritischen Gütern, nach UK aufrechterhalten werden kann, berichtet Sky News.

Die Verträge sollen bis sechs Monate nach dem Ende der Übergangsphase am 31. Dezember in Kraft bleiben. "Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um einen reibungslosen und erfolgreichen Frachtfluss zu gewährleisten. Und zwar unabhängig vom Ausgang der Verhandlungen mit der EU“, wird Verkehrsminister Grant Shapps zitiert. Allerdings ruft dieses Vorgehen bereits jetzt Zweifel hervor. Naomi Smith, Geschäftsführerin der Kampagnengruppe Best for Britain, erklärte: "Angesichts der Tatsache, dass die letzten Fährverträge der Regierung in einer gerichtlichen Auseinandersetzung endeten, werden viele zu Recht bezweifeln, dass dies der beste Weg ist, um sicherzustellen, dass lebenswichtige und andere kritische Güter nach dem Ende der Übergangszeit reibungslos nach Großbritannien geliefert werden können. Die Versorgungsketten erleben bereits jetzt beispiellose Störungen aufgrund von Covid, und ein No Deal-Brexit könnte enorme neue logistische Probleme schaffen, insbesondere angesichts der Tatsache, wie spät diese Vorkehrungen getroffen wurden.“
Laut dem Department for Transport (DfT) sichern die Vereinbarungen Frachtkapazitäten auf neun Routen, die acht englische Häfen "in weniger störungsanfälligen Gebieten" bedienen: Felixstowe, Harwich, Hull, Newhaven, Poole, Portsmouth, Teesport und Tilbury. Mit dem sich abzeichnenden Ende der Brexit-Übergangszeit wird befürchtet, dass es 2021 in wichtigen Häfen wie Dover und Folkestone zu Verzögerungen im Handel über den Ärmelkanal kommen könnte, heißt es abschließend.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 49/2020

EXOTEN & SPEZIALITÄTEN: GLOBALES
WACHSTUM HÄLT AN — AUCH NISCHEN-
PRODUKTE ERFOGREICH

Argentinische Birnen-Branche setzt auf
Klassiker und investiert zu wenig in neue Sorten

EDEKA SÜDWEST

Exklusiver Marktstart für Apfel-Sorte MagicStar

PRODUKTE IM TREND
Orangen profitieren von Corona-Krise

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 04.12.2020 24.11.2020 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Apfelsinen
50 11.12.2020 01.12.2020 • Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
10.11.2020 • SPECIAL: BEST IN FRESH (Beilage)
51/52 18.12.2020 08.12.2020 • Jahresrückblick 2020
• Branchennews
• Produkte am POS: Zitronen

Themenplan 2021

2021 auf einem Blick

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

20.01.2021

Internationale Grüne Woche Digital

Seit 1926 international einzigartig Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) findet im Januar 2021 nun schon zum 86. Mal (95 Jahre) statt. Gegründet im Berlin der Goldenen Zwanziger (1926), ist sie einzigartig als...

17.02.2021

BIOFACH 2021 eSpecial

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

24.02.2021

Tokyo Pack

With a variety of exhibits from packaging materials and machinery to converting, packaging, distribution, environmental protection equipment etc., Tokyo Pack will serve as a platform for business negotiations and international...

16.03.2021

Global Tomato Congress

The annual meeting point for leading players in the global tomato business

19.03.2021

PackPlus South

PackPlus South is South India's premier show on packaging, converting and supply chain event. Presenting the latest innovation and development from the industry. PackPlus South will explore the market of the region and will...

22.03.2021

ISH 2021 Digital

Leitmesse für Gebäudetechnik, Energietechnik, Klimatechnik & erneuerbare Energien

15.04.2021

Freskon

FRESKON Fresh Fruit and Vegetable Trade Event has been the focus of developments in the fresh produce sector for the last six years, making it the largest meeting of producers and international retail groups, and domestic and...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.