Mittwoch, 29. Januar 2020
Zurück zur Übersicht
12.12.2019

BMEL: "Es ist nicht hinnehmbar, dass die Länder den offenkundigen Personalmangel nicht abstellen"

Laut Bundesverband der Kontrolleure fehlen bundesweit etwa 1.500 Kontrolleure. Damit fällt etwa jede dritte vorgeschriebene Lebensmittelkontrolle in Deutschland aufgrund von Personalmangel in den Bundesländern, die für diese Kontrollen zuständig sind, aus. 

Dazu erklärte Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft: „Es ist nicht hinnehmbar, dass die Länder den offenkundigen Personalmangel nicht abstellen. Wenn es um die Gesundheit der Menschen geht, darf nicht gespart werden! Wir als Bundesregierung haben hier eine klare Haltung, unsere Erwartung an die Länder habe ich bei unserem jüngsten Treffen um den Wilke-Skandal nochmals verdeutlicht und sie aufgefordert, alle beteiligten Behörden mit ausreichend Personal auszustatten. Hier geht es um die richtige Prioritätensetzung.“
Die Überwachungsbehörden in den Bundesländern kontrollieren Produkte und Betriebsstätten. Diese Aufgabe liegt im deutschen föderalen System allein in der Zuständigkeit der Bundesländer, die in eigener Hoheit über die organisatorische Struktur für die Wahrnehmung dieser Aufgabe entscheiden. Eine personelle oder finanzielle Unterstützung der Länder durch den Bund bei der Durchführung der amtlichen Lebensmittelüberwachung sei grundsätzlich nicht möglich. Die Bundesministerin hat fünf Verbesserungspunkte vorgelegt. So dürfen keine Interessenkonflikte mit Betrieben vor Ort entstehen, die Kontrollen und die Kontrolleure müssen unabhängig sein. Alle beteiligten Behörden müssen mit ausreichend qualifiziertem Personal versorgt sein. Die Kommunikation muss verbessert werden. Das Bundesministerium wird eine Analysestruktur vorstellen, bei der „Fingerabdrücke“ der Erreger, die im Lebensmittel gefunden wurden, mit Proben von erkrankten Menschen verglichen werden können. So können Kontaminations- und Infektionswege von den zuständigen Behörden zukünftig routinemäßig nachvollzogen werden. Produktrückrufe müssen schneller erfolgen, dafür bedarf es einheitlicher Formate.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 4/2020 inkl. Frankreich-Special und Exhibition Guide Fruit Logistica 2020

TOP-THEMA: NACHHALTIGES WACHSTUM
IM EINKLANG MIT UMWELT UND SOZIALEM

FRUIT LOGISTICA: Fulminanter Auftakt im Zeichen der globalen Trends und Treiber im Frischegeschäft

SOUTH AFRICA

New table grape varieties booming

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
4 24.01.2020 14.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe -Hauptausgabe
• Überseeprodukte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
• Produkte am POS: Schwarzwurzeln
10.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Frankreich (Beilage)
20.12.2019 • FRUIT LOGISTICA 2020 Exhibition Guide (Beilage)
5 31.01.2020 17.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Eröffnung
• Deutscher Fruchthandel
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
17.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Italien (Beilage)
17.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Spanien (Beilage)

Februar

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

14.02.2020

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

15.02.2020

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

22.02.2020

Internationale Konferenz über Bananen 2020

Das Research Centre for Banana (Bananenforschungszentrum), Teil des Indian Conucil of Agricultural Research (ICAR), organisiert in Partnerschaft mit Bioversity International und der Gesellschaft für die Förderung von Gartenbau...

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

03.03.2020

SMAK 2020

SMAK 2020 is the Nordic Food and Beverage Trade Fair. SMAK is the most important Nordic arena for professionals within hotels, restaurants, cafeterias, catering, institutions, canteens and fast-food outlets, as well as for those...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.