Samstag, 24. August 2019
Zurück zur Übersicht
11.06.2019

Bioland ist auf den 2. Öko-Feldtagen vertreten

Am 3. und 4. Juli 2019 finden die zweiten bundesweiten Öko-Feldtage auf dem Bioland- und Naturland-Betrieb „Hessische Staatsdomäne Frankenhausen“ statt. Interessierte Besucher können sich beim Treffpunkt der ökologischen Landwirtschaft zu sämtlichen Themen vom Saatgut bis zu Landmaschinen informieren. Mehr als 320 Aussteller präsentieren Samen, Sorten, Betriebs- und Futtermittel, Stallbausysteme, Beratungsleistungen und vieles mehr, teilte Bioland mit.

"Der Austausch von Bio-Bauern untereinander sowie mit der Beratung, der Landtechnik und der Praxisforschung ist elementar, um gemeinsam zu lernen und den ökologischen Landbau weiter zu entwickeln“, sagt Bioland-Präsident Jan Plagge. „Bio-Bauern ist es wichtig, Landwirtschaft als ganzes System zu denken und dieses System den ökologischen Herausforderungen anzupassen - dafür braucht es die Begegnung auf dem Feld."
Herzstück des Bioland-Auftritts ist in diesem Jahr eine vielseitige Pflanzenausstellung, die den Bio-Ackerbau insbesondere unter dem Aspekt der Biodiversität hervorhebt. Anhand von Blühstreifen, kleinkörnigen Körnerleguminosen, Populationsmais sowie Soja und Lupinen wird den Besuchern das Potential im Bereich der Artenvielfalt verdeutlicht.
An beiden Veranstaltungstagen führen erfahrene Bioland-Ackerbauberater jeweils um 10 und 14 Uhr – sowie am ersten Tag zusätzlich um 16 Uhr für die Junglandwirte – über die Demofläche und beantworten alle Fragen zum Bio-Ackerbau. An beiden Tagen stehen zudem Fach- und Umstellungsberater von Bioland für individuelle Gespräche bereit.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 34/2019

ASIA FRUIT LOGISTICA FINDET WIE GEPLANT STATT
AUSSTELLER UNTERSTÜTZEN ENTSCHEIDUNG

Bananen: Alternativen werden angesichts der Bedrohung durch TR4 dringend gesucht

LANDGARD
Personelle Neustrukturierung der O+G-Sparte

ZUCCHINI
Familien mit Kindern sind Intensivkäufer

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
34 23.08.2019 13.08.2019 • ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 04.-06.09.2019) - Vorschau
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Zucchini
35 30.08.2019 20.08.2019 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
36 06.09.2019 23.08.2019 • SPECIAL: DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019, Düsseldorf
37 13.09.2019 03.09.2019 • Kernobst aus Europa
• Nüsse und Trockenfrüchte (Saisonbeginn)
• Beerenobst
• Sortierung und Verpackung (FachPack Nürnberg)
• Äpfel aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zuckermais
38 20.09.2019 10.09.2019 • Herbstprodukte aus Flandern
• Tropische Melonen
• Mangos aus Spanien
• Kaki
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2019 - Nachbericht
• Produkte am POS: Birnen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

04.09.2019

WorldFood Istanbul

27th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

04.09.2019

Potato Europe 2019

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

04.09.2019

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

05.09.2019

2nd American Packaged Summit

Global Packaged Summit

11.09.2019

Fruveg Expo Balkan

Internationale Fachmesse für Obst- und Gemüseanbau, Verarbeitung und Lagerung

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.