Mittwoch, 23. Mai 2018
Zurück zur Übersicht
14.02.2018

Bedingungen für Mandeln und Co. sind derzeit hervorragend

Auch der Januar war wieder ein sehr starker Monat für kalifornische Mandeln. Die Ankünfte betrugen zum 31. Januar 2018 nun 2.242,586 lbs gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 2.108,2 lbs. Zum Saisonende könten laut Palm Nuts and More, das sich auf das Almond Board of California bezieht, 2,24 bis 2,25 Mio lbs erreicht werden.

Diese Zahl werde noch durch Schwund/Verluste (Loss&Excempt) verkleinert. Im Januar 2017 lag dieser bei 1,24 % und im Januar 2018 bei 2,41 % bei den wichtigsten Sorten. Darin spiegele sich auch ein wenig das Dilemma wieder in dem sich die Packer befinden. Erheblich höhere Beschädigungen durch Insekten und teilweise extrem hoher Anteil an Doubles machen die Verarbeitung langsamer.
Immer noch scheint keine Abschwächung der Verladungen in Sicht. Derzeitig nehmen die meisten Packer erst wieder Aufträge ab April an. Zudem werden wieder Engpässe bei den Reedereien gesehen. So scheinen einige Schifffahrtslinien für die nächsten drei Abfahrten bereits voll ausgebucht zu sein.
Die Blüte hatte zum Ende der KW 6 bereits begonnen. Das sei sehr früh und berge die entsprechenden Gefahren. Die Bedingungen derzeitig seien hervorragend. Das Wetter sehr mild. IN kW 7 sei etwas Regen vorhergesagt und in den Bergen werde es etwas schneien. Sorge bereite ein Bericht eines Wetterforschers, das es in der Woche 8 kalt werden könnte.
Ein großer Exporteur berichtet von einigen Anfragen für Mandeln in der Schale aus Indien und China. Die türkische Regierung hatte zudem zum Jahreswechsel den Importzoll für Nüsse deutlich gesenkt. Auch Anfragen nach Walnüssen in der Schale seien festzustellen gewesen. Ob sich das Interesse auf Mandeln übertrage, bleibe abzuwarten.
Bisher bleibe der Markt ruhig und kurzfristig könnte der Preis evtl. wieder zurück fallen. Mittelfristig sehe man kaum eine Abschwächung. Die Commitments seien entsprechend hoch und einige Packer berichten das man im März ausverkauft sei. Seit Beginn der Ernte erweise sich die Suche nach bestimmten Größen und Sorten als schwierig. Speziell die für die Röstung bevorzugten Butte/Padre werden weniger, da seit Jahren keine Bäume mehr angepflanzt werden. Tendenziell gehe es mehr in Richtung Independence und Nonpareil, die die höchsten Prämien erzielen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2018

BUNDESEINHEITLICHE UMSETZUNG DER DÜNGEVERORDNUNG GEFORDERT

Qualitäts-Wassermelonen aus Almería immer stärker auf dem Vormarsch

EDEKA
Schon vor Preisverhandlungen reden

NEUSEELAND
Christine Bell über Pläne zu T&G

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
20 18.05.2018 08.05.2018 • Melonen aus Almeria, Spanien
• Deutschland-Frühlings- und Sommersaison
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Knoblauch und Zwiebeln
• Produkte am POS: Eissalat
21 25.05.2018 15.05.2018 • Beerenobst
• Fresh Convenience

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 01.06.2018 22.05.2018 • Bananen
• Kirschen aus Europa
• Produkte im Trend: Artischocken
22.05.2018 • SPECIAL: Tomaten (Beilage)
23 08.06.2018 29.05.2018 • Avocados
• Warenkunde: Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.05.2018

BIOFACH CHINA

BIOFACH CHINA has development into the most influential organic trade fair in China.

26.05.2018

26. German Fruit Open Golf Tournament

Das Turnier hat sich in der Vergangenheit als sportlicher Magnet für die Firmen der Branche und ihre Kunden etabliert. In sportlich gelockerter Atmosphäre bietet sich die Gelegenheit, fachliche wie persönliche Gespräche zu führen.

29.05.2018

InterFood Astana

The 20th Kazakhstan International Exhibition «Foodstuffs, Drinks, Ingredients, Packaging And Equipment For Food Industry»

29.05.2018

IPACK-IMA 2018

International Press Conference @ Interpack

05.06.2018

International Field Days Bulgaria

Die Feldtage bieten traditionell Anbauberatern sowie allen Herstellern und Distributoren von Saatgut, Düngemitteln, Pflanzenschutz und Technik des Pflanzenbaus eine offene Plattform für die Kommunikation mit Ackerbaubetrieben....

05.06.2018

Belagro

28th international specialized exhibition

06.06.2018

BIOFACH AMERICA LATINA

Co-located with BIO BRAZIL FAIR and the Naturaltech - International Fair of Natural Products, Food and Health opens the doors for all members of the organic movement and offer possibilities to find new distribution channels.

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.