Sonntag, 5. April 2020
Zurück zur Übersicht
25.03.2020

BayWa: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von CEO Klaus Josef Lutz

Foto: BayWa AG

Am 25. März wurde Klaus Josef Lutz vom Aufsichtsrat der BayWa AG vorzeitig und einstimmig zum Vorsitzenden des Vorstands der BayWa für eine erneute Amtszeit bis 2025 bestellt, wie der Konzern mitteilt.

„Mit dieser Entscheidung unterstreicht der Aufsichtsrat der BayWa deutlich das Vertrauen in den Vorstandsvorsitzenden. Damit ist für die notwendige Kontinuität in der erfolgreichen Arbeit der Führungsspitze des Unternehmens gesorgt. Dies ist dem Aufsichtsgremium vor allem im Hinblick auf die vor uns liegenden großen Herausforderungen sehr wichtig“, erläuterte der Aufsichtsratsvorsitzende der BayWa AG, Manfred Nüssel.
Klaus Josef Lutz stieg 2008 bei der BayWa AG als Vorstandsvorsitzender ein. Einen besonderen Schwerpunkt legte er auf das internationale Wachstum des Konzerns, um ihn im Zeichen fortschreitender Globalisierung weiterhin gut aufzustellen. Der Umsatz der BayWa AG legte seit 2008 von 8,8 Mrd Euro auf über 17 Mrd Euro im Jahr 2019 zu. In den nächsten Jahren sieht Klaus Josef Lutz die Schwerpunkte der BayWa darin, das Geschäft im Bereich Regenerative Energien weiter erfolgreich auszubauen, die Digitalisierung in allen Geschäftsbereichen voranzutreiben und den Agrarspezialitätenhandel gezielt weiterzuentwickeln.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 13/14 2020

COVID-19: EIN HARTER RÜCKSCHLAG
FÜR SPANISCHE ERDBEEREN

Krisenmanagement in Corona-Zeiten —

Ruhe bewahren, mutig entscheiden,
entschlossen handeln

GEWÄCHSHAUSPRODUKTE
Deutsches Fruchtgemüse auf dem
Vormarsch

ITALIEN
Frost schädigt Produktion in der
Emilia Romagna

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

April

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
13/14 03.04.2020 24.03.2020 • Krisenmanagement in Corona-Zeiten
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Beerenobst aus Spanien
• Software-Lösungen
• Europäische Gewächshausprodukte (Gurken, Paprika, Tomaten, Auberginen)
15/16 17.04.2020 07.04.2020 • Krisenmanagement in Corona-Zeiten
• Frischepartner Niederlande, Frühjahr
• Saisonstart in Neuseeland
• Saisonstart in Übersee
• Produkte im Trend: Limetten
17 24.04.2020 14.04.2020 • Saisonstart in Flandern
• Spargel
• Frischeprodukte aus Italien (Macfrut, Rimini)

Mai

18 02.05.2020 21.04.2020 • SPECIAL: SORTIERUNG UND VERPACKUNG (European Packaging Forum + Interpack, Düsseldorf und Macfrut, Rimini)
19 08.05.2020 28.04.2020 • Frühjahrsprodukte aus Frankreich
• Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung
• Südliche Hemisphäre
20 15.05.2020 05.05.2020 • Melonen aus Almeria, Spanien
• Deutschland-Frühlings- und Sommersaison
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Greentech, Amsterdam
• Produkte im Trend: Radieschen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

12.09.2020

BIOFACH AMERICA

BIOFACH AMERICA – ALL THINGS ORGANIC, co-located with Natural Products Expo East, is the leading trade show for organic products at the US East Coast. The US organic market is the largest market worldwide: in 2017, the turnover...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.