Montag, 13. Juli 2020
Zurück zur Übersicht
16.04.2019

Bayer/Fair Planet: Gemeinsames Engagement für besseren Zugang zu Saatgut in Äthiopien

Foto: Bayer/Fair Planet

Bayer hat sein Engagement für das Projekt „Bridging the Seed Gap“ für fünf Jahre verlängert. Das von der gemeinnützigen Organisation Fair Planet entwickelte Projekt erleichtert Kleinbauern den Zugang zu hochwertigem Gemüsesaatgut für den Anbau unter lokalen Anbaubedingungen. Schulungen zum nachhaltigen Einsatz des Saatguts bei minimaler Anpassung traditioneller Produktionspraktiken sollen den Landwirten helfen, ihr Einkommen durch deutlich höhere Erträge zu steigern, erklärte Bayer.

Damit wird der Weg für eine bessere Bildung und eine bessere Zukunft für die nächste Generation geebnet. Im Rahmen der erneuerten Vereinbarung wird Bayer Fair Planet kostenlos hochwertige Hybrid-Gemüsesorten und agronomisches Wissen aus den kürzlich erworbenen Gemüsesaatgutgeschäften von De Ruiter und Seminis zur Verfügung stellen.
„Als führendes Unternehmen im Agrarsektor unterstützen wir die kleinbäuerliche Landwirtschaft auf der ganzen Welt“, erklärt VK Kishore, Leiter der Gemüsesaatgut-Züchtung und -Prüfung für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika bei Bayer. „Kleinbauern können bei der Bekämpfung des Hungers enormen Einfluss nehmen. Durch das Projekt 'Bridging the Seed Gap' können Kleinbauern ihren Gemeinden helfen und damit zur Entwicklung der ländlichen Gebiete beitragen.“
Dr. Shoshan Haran, Gründer und Betriebsleiter von Fair Planet: „Wir haben Gemüsesorten identifiziert, die die Produktivität der Landwirte verfünffachen und gleichzeitig die Qualität und Marktfähigkeit der Produkte verbessern können.“
Gemeinsam mit der Haramaya University und dem äthiopischen Landwirtschaftsministerium entwickelte Fair Planet ein Erweiterungsmodell und schult jedes Jahr Hunderte von Landwirten in einem „Train-the-Trainer“-Ansatz darin, die Produktivität und Rentabilität der Landwirtschaft zu verbesser. Laut Fair Planet haben bisher mehr als 50.000 Kleinbauernhaushalte in den Projektregionen aufgrund von besserem Saatgut und verbesserten landwirtschaftlichen Praktiken mehr Lebensmittel produziert. Dies hat zu größerer Ernährungssicherheit und einer gesünderen Ernährung ihrer Familien geführt. Die Landwirte steigen allmählich von der Subsistenzwirtschaft zu einer Agrarwirtschaft um, die zu einem nachhaltigen ökonomischen Wachstum für sie und ihre Familien beiträgt und damit mehr als 250.000 Menschen zugute komme.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2020

DEUTSCHLAND: POSITIVER SAISONVERLAUF
BEI ANHALTENDEN CORONA-AUSWIRKUNGEN

Spanien: Covid-19, kleinere Mengen und
Digitalisierung kennzeichnen die Kampagne


DOGK

Melonen, ein Wachstumsprodukt

QS
QUALITÄT UND SICHERHEIT
Gute Noten für die Auditoren

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 11.07.2020 30.06.2020 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
29/30 24.07.2020 14.07.2020 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Artischocken

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 07.08.2020 28.07.2020 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Pflaumen aus Frankreich
• Produkte im Trend: Heidelbeeren
33 14.08.2020 04.08.2020 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln
34 21.08.2020 11.08.2020 • Macfrut - Vorschau
• Kernobst aus Europa
• Saatgut & Sortenentwicklung
• Produkte am POS: Nektarinen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

06.08.2020

Prognosfruit

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird die Prognosfruit 2020 als Online-Konferenz am 6. August 2020 zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr MESZ stattfinden.

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

02.09.2020

interfood Saint Petersburg

The interfood is an international exhibition for food, beverages and ingredients, and one of the largest fairs of its kind in northeast Russia. The leaders of the sector and other companies from home and abroad gather here...

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.