Mittwoch, 19. Juni 2019
Zurück zur Übersicht
14.06.2019

Bayer: Fünf Milliarden Euro für Methoden zur Unkrautbekämpfung

Das Thema Glyphosat wird bei Bayer weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Deshalb wird das Unternehmen nach eigenen Angaben in den kommenden zehn Jahren rund 5 Mrd Euro in zusätzliche Methoden zur Unkrautbekämpfung investieren.

Ziel ist es, so Bayer, das Verständnis von Resistenzmechanismen zu verbessern, neue Wirkungsweisen zu entdecken und zu entwickeln, maßgeschneiderte integrierte Lösungen zur Unkrautbekämpfung weiter voranzutreiben sowie präzisere Empfehlungen durch digitale Landwirtschaft bereitzustellen. Zusätzlich werden Partnerschaften mit Unkrautforschern weltweit vertieft, um dabei zu helfen, kundenspezifische Lösungen für Landwirte auf lokaler Ebene zu entwickeln.
Bayer setze aber auch auf höhere Maßstäbe für Transparenz, Nachhaltigkeit und den Umgang mit allen Interessengruppen, um seiner gestiegenen Verantwortung als führendes Unternehmen der Landwirtschaft gerecht zu werden. „Wir kommen gut mit der Integration des akquirierten Agrargeschäfts voran. Mit einer Reihe von Maßnahmen beginnen wir jetzt, unser Engagement in puncto Transparenz und Nachhaltigkeit noch zu verstärken“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann am Freitag. Die Maßnahmen gehen auf Bedenken ein, die Bayer im Jahr nach der Akquisition von Monsanto erreicht haben. „Wir werden unsere Anforderungen weiter erhöhen. Dabei treibt uns unser Versprechen an, das Leben zu verbessern – für diese und für zukünftige Generationen“, so Baumann. Bayer will die Umweltbilanz seiner landwirtschaftlichen Produkte deutlich verbessern und bis 2030 die Auswirkungen auf die Umwelt um 30 % verringern. Dafür will das Unternehmen neue Technologien entwickeln, die Menge an Pflanzenschutzmitteln reduzieren und präzisere Anwendungen ermöglichen. Das wird dabei helfen, biologische Vielfalt zu erhalten, den Klimawandel zu bekämpfen und natürliche Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 24/2019

EUROPEAN PACKAGING FORUM: HOHE TEILNEHMERZAHL ZEIGT BRISANZ DES THEMAS

Außergewöhnliche Witterung in Italien stellt die Obst-Produktion vor große Herausforderungen


BIO UND FAIRTRADE

Kosten-Preisverhältnis muss stimmen

VERBRAUCHERVERHALTEN
Wie tickt der Konsument wirklich?

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
24 15.06.2019 04.06.2019 • Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards
• Sommerfrüchte aus Italien
25 22.06.2019 11.06.2019 • Südliche Hemisphäre
• Melonen aus Murcia, Spanien
• Produkte am POS: Erdbeeren
26 28.06.2019 18.06.2019 • Sommersaison in Frankreich
• Asia-Spezialitäten aus Fernost und Europa

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
27 05.07.2019 25.06.2019 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Flandern
• Steinobst aus Europa
• Ananas
• Produkte im Trend: Nektarinen
28 12.07.2019 02.07.2019 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.06.2019

Packaged.

The 8th Global Packaged Summit

24.06.2019

ÖGA

Die grösste Fachmesse der Grünen Branche in der Schweiz

11.07.2019

BIOFACH SOUTH EAST ASIA

The food and agricultural industry is one of South East Asia’s most important economic sectors. Organic farmland in the ASEAN states is increasing with immense growth rates. BIOFACH SOUTH EAST ASIA is dedicated to being an...

17.08.2019

Hortico

Fruit and Vegetable Horticultural Exhibition

21.08.2019

FOODPRO 2019

International exhibition and conference on food processing, packaging & technology

03.09.2019

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

04.09.2019

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.