Donnerstag, 21. November 2019
Zurück zur Übersicht
13.08.2019

Bananen aus Ecuador: 4 Prozent Plus im ersten Halbjahr

Ecuador: Bananenlieferungen stiegen in der ersten Jahreshälfte 2019 um 4 %

Ecuador exportierte in den ersten sechs Monaten dieses Jahres insgesamt 3,59 Mio t Bananen im Wert von 1,706 Mrd US-Dollar, das sind laut Branchenverband AEBE 4 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Hauptempfänger waren laut einem Bericht der Zeitung El Comercio Russland, das Bananen im Wert von 330 Mio US-Dollar empfing, gefolgt von den USA (237 Mio US-Dollar), China (116 Mio US-Dollar), der Türkei (106 Mio US-Dollar) und Deutschland (91 Mio US-Dollar). Dem Verband zufolge sanken jedoch die Ausfuhren in die USA um 2 %, weil Guatemala, Costa Rica und Kolumbien ihre Bananen preisgünstiger im US-Markt anboten. Auch der russische Markt stand unter Druck. Aufgrund des Kaufkraftverlustes des Rubels, verursacht durch Wirtschaftssanktionen aus den USA und der EU, war dort ein Rückgang zu verzeichnen. Zudem hat der höher dotierte Dollar die Exporte des Landes zusätzlich verteuert. Zudem sei die Branche mit zwei neuen Herausforderungen konfrontiert. Dazu zählt die Eindämmung der Pilzerkrankung TR4 in Kolumbien, wo kürzliche Fälle bestätigt worden waren. Die Erzeuger haben daraufhin ein Maßnahmenpaket vorgelegt (das Fruchthandel Magazin berichtete). Die zweite Herausforderung bezieht sich auf ein Gesetz, dass die Pflanzung neuer Bananenplantagen in Ecuador einschränkt. Laut einem Regierungsvertreter sei dieses Gesetz mit der Absicht eingeführt worden, die Anbauflächen zu begrenzen, um eine höhere Produktivität zu erreichen. Mit Blick auf die Bedrohung durch TR4 sei jedoch eine Änderung des Gesetzes möglich.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 46/2019

BIO-PRODUKTION: ERNTESICHERHEIT DURCH NEUE KRANKHEITSRESISTENTE SORTEN

Der Countdown für den globalen Handelsplatz FRUIT LOGISTICA 2020 hat begonnen

EUROPA

Missbrauch von Agrargeldern?

ITALIEN
Warme Witterung bremste Nachfrage

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
46 15.11.2019 05.11.2019 • Salat aus Frankreich
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards
• Birnen
47 23.11.2019 12.11.2019 • Nüsse und Trockenfrüchte
• Kernobst aus Südtirol
• Obst und Gemüse aus Marokko
• Produkte am POS: Weißkohl
29.10.2019 • SPECIAL: BEST IN FRESH 2020 - Marken, Konzepte, Ideen (Beilage)
48 29.11.2019 19.11.2019 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Kernobst aus Deutschland

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
49 06.12.2019 26.11.2019 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Produkte im Trend: Zwiebeln
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

25.11.2019

swop Processing & Packaging

Leading Trade Fair Processing & Packaging in China and Asia Region

26.11.2019

Global Tomato Congress

GLOBAL TOMATO CONGRESS is the brand new business insights event for the fresh tomato category. We’re bringing together the best and the brightest business minds from the fresh tomato business from all over the world. Meet,...

27.11.2019

Food & Life

Deutschlands größter Treffpunkt für Essen, Trinken und Geniessen

28.11.2019

FuturPera

International trade fair dedicated to the promotion of the pear supply chain.

29.11.2019

World Food Expo Korea

Food Industry Exhibition combined B2B and B2C

30.11.2019

eat&STYLE

Die Messe eat&STYLE ist Deutschlands große Genussmesse und größter Consumer-Event im Bereich Genuss, Gastlichkeit & Lifestyle. Die Aussteller präsentieren auf der eat&STYLE Messe alles zum Thema Küche, Kochen, kulinarischer...

09.12.2019

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.