Dienstag, 2. Juni 2020
Zurück zur Übersicht
09.10.2019

Ausgezeichnete Kanzi®-Ernte trotz der großen Sommerhitze

Hubert Bernhard und Tochter Foto: Kanzi

Die Kanzi®-Produzenten in Europa haben mit der Ernte begonnen: im Alten Land, am Bodensee, in Sachsen, in Südtirol, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden. Trotz der Hitzerekorde in manchen Regionen waren die Wetterbedingungen perfekt für den Kanzi®-Apfel mit einer schönen roten Ausfärbung und dem charakteristischen süß-säuerlichen Geschmack. Demnächst sind Kanzi®-Äpfel wieder in den Geschäften erhältlich, teilte Kanzi mit.

„Wir mussten noch nie soviel ausdünnen wie in diesem Jahr. Ein Apfelbaum muss optimal ausbalanciert sein und darf nicht zu viele Früchte tragen, sonst leiden der Geschmack und die Farbe“, erklärten die Brüder Roland und Alouis Van der Zandt, Produzenten aus der niederländischen Betuwe-Region.
Herman Vanmarsenille aus Gingelom in Belgien berichtet: „Wir haben keinen Einfluss auf das Wetter und dieses Jahr hat es die strahlende Sonne manchmal zu gut gemeint. Es gab zwar ein paar Früchte mit 'Sonnenbrand', aber Dank der Hagelnetze hält sich der Schaden in Grenzen.“ In diesem Sommer konnte man feststellen: Kanzi® erlebte gerade in diesen Zeiten einen enormen Absatzschub. Vielleicht liegt das daran, dass Kanzi® auch in heißen Zeiten auf dem Obstteller seinen Geschmack und die Saftigkeit behält, heißt es in der Mitteilung weiter.
Hubert Bernhard, Obstbauer vom Bodensee: „In den vergangenen Jahren hatten wir große Frostschäden. Wir konnten den Markt nicht gut versorgen. Nur ein Apfel hat das recht gut überstanden, und das war Kanzi®. Dieses Jahr hatten wir weder Hagel noch Frost. Menge und Qualität werden in dieser Saison einfach sensationell sein.“
Vom 21. Oktober bis 31. Dezember 2019 führt Kanzi® ein Gewinnspiel im Lebensmittelhandel durch. Bei diesem gibt es eine Reise für zwei Personen zum Big Apple nach New York sowie Bluetooth-Lautsprecher von Sony zu gewinnen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 21/22 2020

KIRSCHEN: WITTERUNG HAT
ERHEBLICHE AUSWIRKUNGEN
AUF DIE SAISON IN EUROPA

GFI: "In der Krise wird die Bedeutung
der Großmärkte für die Lebensmittelversorgung
besonders deutlich"


DFHV-Interview
Corona und die Folgen

CONVENIENCE
Fresh Cut unter Druck

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

21/22 29.05.2020 19.05.2020 • Kirschen aus Europa
• Beerenobst
• Fresh Convenience
• Produkte am POS: Süßkartoffeln

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
23 05.06.2020 26.05.2020 • Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Produkte im Trend: Bohnen
24 12.06.2020 02.06.2020 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards
25 19.06.2020 09.06.2020 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien
• Produkte am POS: Radieschen

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.06.2020

FRUITNET LIVE – China focus – Online

www.fruitnet.com/live

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

alle Events ansehen

Wichtige Information

Aufgrund der von COVID-19 verursachten angespannten Gesundheitssituation findet vorerst keine reguläre Marktbeobachtung von Obst und Gemüse statt. In der Folge wird somit bis auf Weiteres der Markt- und Preisbericht der BLE für den Sektor Obst und Gemüse nicht erstellt werden. Sobald wie möglich wird die BLE die Berichterstattung wieder aufnehmen und wir werden an dieser Stelle die entsprechenden Daten im gewohnten Umfang veröffentlichen.

Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.