Montag, 27. Juni 2022
Zurück zur Übersicht
24.06.2022

Asien: Mangel an Leercontainern kann die Überlastung von Rotterdam verschärfen

Leere Containerboxen, die für Asiens Exporteure von entscheidender Bedeutung sind, bleiben im Hafen von Rotterdam stecken, da ein wachsender Rückstau nicht ausgelieferter Waren an Europas Exportdrehscheibe die Reedereien zwingt, der Verschiffung gefüllter Boxen Vorrang zu geben, berichtet Bloomberg.

Schifffahrtsexperten zufolge ist der niederländische Hafen mit einem Ansturm von Waren und leeren Kisten konfrontiert, die von anderen europäischen Seeverkehrsunternehmen entladen wurden. Gleichzeitig haben die Spediteure die Zahl der Schiffsreisen vom Kontinent nach China reduziert, nachdem die Behörden in Shanghai die Stadt im März abgeriegelt hatten, so die Experten.
Die Werftdichte im Rotterdamer Hafen war in den vergangenen Monaten aufgrund der unzuverlässigen Fahrpläne der Hochseeschiffe und der längeren Verweilzeiten für Importcontainer extrem hoch, teilte der Hafen Anfang der KW 25 mit. Die Situation hat die Terminals in einigen Fällen dazu veranlasst, leere Container in Depots umzuleiten, um die Überlastung der Werften zu verringern, hieß es.

"Die Terminals erlauben den Reedereien nur eine begrenzte Kapazität für leere Boxen und konzentrieren sich auf den Transport von beladenen Containern", sagte Kühne + Nagel International AG, einer der größten europäischen Spediteure, gegenüber Bloomberg. "Die Container stapeln sich an den Terminals, und immer mehr Container können bei Abfahrten, auch nach Asien, nicht zurückgegeben werden."
Obwohl die Behörden in Shanghai in diesem Monat die Beschränkungen aufgehoben haben, zwingen der Mangel an Schiffen und die Verzögerungen in den europäischen Häfen die Exportgüter dazu, mit leeren Kisten um den Platz auf den Schiffen nach China zu konkurrieren, was eine weitere Welle von Störungen nach Asien auszulösen droht, so die Logistikunternehmen.
Die Versorgungsketten haben Mühe, sich von Chinas "Covid Zero"-Politik und Russlands Einmarsch in der Ukraine zu erholen, was dazu geführt hat, dass Unternehmen den Landweg meiden, der ansonsten den Druck auf die überfüllten Häfen hätte mindern können. Die hohe Überlastung des Rotterdamer Hafens veranlasste die Reederei AP Moller-Maersk A/S in KW 24 dazu, ihre Kunden darüber zu informieren, dass sie nicht abgeholte Kisten mit Waren aus dem Hafen verlagern würde.

Die Situation hat zu längeren Wartezeiten für Schiffe in allen großen nordeuropäischen Häfen geführt, so Kühne + Nagel. Etwa 60 % der Schiffe, die im April und Mai dieses Jahres von Europa nach Asien fuhren, waren verspätet, und am 17. Juni warteten 13 Schiffe auf einen Liegeplatz in Rotterdam. „Leider ist dies ein wiederkehrendes Phänomen in der derzeitigen Marktsituation in den nordeuropäischen Häfen“, so der Rotterdamer Hafen.


Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 25/2022

FLANDERN: HÖHERE
KOSTEN PROBLEMATISCH
FÜR ENERGIEINTENSIVE
KULTUREN

MURCIA: 
DAS WETTER BESTIMMT
DEN RYTHMUS DER
MELONENKAMPAGNE

DOGK 2022

Frühbucherrabatt endet
am 30. Juni

BMEL/UKRAINE-KRIEG
Unbürokratische Hilfs-
programme

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
25 24.06.2022 14.06.2022 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
26 01.07.2022 21.06.2022 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommersaison in Frankreich
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung
• Asia Spezialitäten aus Fernost und Europa
27 08.07.2022 28.06.2022 • Cool Chain Management: Reifung, Kühlung, Lagerung, Logistik, Transport
• Ananas
• Sommerfrüchte aus Italien
28 15.07.2022 05.07.2022 • Deutschland - Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
• Bio- und Fairtrade Produkte (BioFach Nürnberg, 26.-29.7.2022)
• Produkte im Trend: Pfirsiche
29/30 29.07.2022 19.07.2022 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Digitale Technologien, Warenwirtschaftssysteme
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

29.06.2022

ÖGA

Die grösste Fachmesse der Grünen Branche in der Schweiz

07.07.2022

Global Avocado Congress

Global Avocado Congress is the meeting point for international avocado growers and marketers.

26.07.2022

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

14.08.2022

IHC 2022

International Horticultural Congress

07.09.2022

Nüsse und Trockenfrüchte

Webinar

07.09.2022

Potato Europe 2022

Meet the exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

08.09.2022

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.