Dienstag, 25. September 2018
Zurück zur Übersicht
12.07.2018

AREFLH und AREPO weisen Kürzungen des Agrarhaushalts zurück

AREFLH und AREPO weisen Kürzungen des Agrarhaushalts zurück

Foto: AREFLH

Während eines Treffens zwischen der AREFLH (Assembly of European Horticultural Regions) und Vertretern der AREPO (Association of European Regions for Products of Origin) haben beide Organisationen eine gemeinsame Erklärung bezüglich der GAP nach 2020 und zum Finanzrahmen im Zeitraum 2021 bis 2027 abgegeben.

Beide Vereinigungen zeigten sich besorgt über die von der EU-Kommission prognostizierten Kürzungen des Agrarhaushalts. Diese stünden im Gegensatz zu dem Ziel, nachhaltig und gut entwickelte ländliche Gebiete zu schaffen, die auch für junge Menschen attraktiv sind. Eine wettbewerbsfähige GAP könne nur durch einen starken Agrarhaushalt erreicht werden.

In den vergangenen Monaten haben sich beide Vereinigungen nachdrücklich für eine GAP eingesetzt, die in direkter Beziehung zum ländlichen Raum steht. In seiner jetzigen Form gefährde der Vorschlag zur Kürzung des Agrarhaushalts jedoch die Autonomie der europäischen Regionen: Diese würden dadurch zu ausführenden Organen für Maßnahmen degradiert, die auf nationaler Ebene festgelegt wurden. Vielfältige Erfahrungen aus langjähriger Arbeit würden durch diese Pläne zunichte gemacht, zudem sei es damit unmöglich, die Entwicklung der ländlichen Regionen zu skizzieren und ihre lokalen Besonderheiten zu erfassen.

Daneben bekräftigten AREFLH und AREPO gemeinsam die Notwendigkeit, die zentrale Rolle der europäischen Regionen bei der Festlegung und Umsetzung der Agrarpolitik und der ländlichen Entwicklung zu sichern und ihre Rolle in den Entscheidungsprozessen der EU zu stärken.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 38/2018

BEDARF AN PREMIUM-FRISCHEPRODUKTEN WÄCHST AUF ASIATISCHEN MÄRKTEN RASANT

Flandern: Kiwi-Beeren mit hohem Wachstumspotential — Schere zwischen Äpfeln und Birnen geht weiter auf

SPANIEN
Schwierige Saison für Kaki

FYFFES
130 Jahre Bananen

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
38 21.09.2018 11.09.2018 • Herbstprodukte aus Flandern
• Mangos aus Spanien
• Tropische Melonen
• Kaki
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2018 - Bericht
• Produkte am POS: Broccoli
39 28.09.2018 18.09.2018 • Fresh Convenience
• Transport und Logistik
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2018 - Bericht

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 05.10.2018 25.09.2018 • Frischepartner Niederlande, Herbstsaison
• Deutschland - Herbstsaison
• Beerenobst
• Produkte im Trend: Pfifferlinge
41 12.10.2018 02.10.2018 • Brasilien
• Mangos und Papayas
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Fruit Attraction 2018 - Vorbericht
42 19.10.2018 09.10.2018 • Bananen
• Avocados
• Produkte am POS: Äpfel
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

26.09.2018

67. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. lädt im September 2017 zur 66. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse ein!

27.09.2018

ANUTEC - International FoodTec India

The success of the previous 12 editions demonstrates the leadership of ANUTEC- International FoodTec India as "the platform" in India for the food and drink industry. The industry meets at this show to exchange new developments...

27.09.2018

FAV Turkey

Fruit and Vegetable Expo and Summit which will be organized at Istanbul Expo Center will be the gathering point for fresh fruit and vegetable trade in the region. FAV Turkey is planned to be one of the most important exhibitions,...

27.09.2018

Eurofruit

The Fira de Lleida’s desire to adapt its services to the current economy and to provide a response to the various production sectors has led it to set up in 2017 the first edition of the International Exhibition of Suppliers to...

01.10.2018

WOP Dubai

International Perishables Expo in the Middle East

01.10.2018

Taropack

Internationale Ausstellung für Verpackung, Lagerung und Logistik

01.10.2018

Fruitnet Forum Middle East

A brand-new networking event, has been designed to promote new opportunities for trade in the Middle East featuring high-profile local and international presenters.

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.