Mittwoch, 27. Mai 2020
Zurück zur Übersicht
16.09.2019

AMI: Werbe-Angebote für Champignons schwächeln

Champignons sind aus den Angebotsaktionen des LEH nicht wegzudenken. Wochen mit weniger als zehn Werbeanstößen sind im Jahresverlauf eher die Ausnahme. Eine solche Ausnahme ist die KW 37. Die Zahl der Werbeanstöße bleibe deutlich hinter den Vorwochen und auch hinter dem Vorjahr zurück, wie die AMI mitteilt. Insgesamt wurden Champignons im bisherigen Jahresverlauf aber häufiger beworben als im Vorjahr. Insbesondere braune Champignons seien immer häufiger in den Werbezetteln zu finden.

Champignons haben keine ausgeprägte Saison, das macht sie zu einem Dauerbrenner in den Angebotsaktionen im LEH. In der KW 37 waren Champignons aber nur acht mal in den Werbezetteln des LEH vertreten. Das zeigt eine Analyse auf Basis von AMI Aktionspreise im LEH. Zur selben Zeit des Vorjahres waren Champignons 19-mal beworben worden. Die Aktionspreise für weiße Champignons aus konventioneller Produktion lagen in der KW 37 zwischen 2,38 und 5,96 Euro/kg und damit im unteren Spannenbereich 7 % höher als im Vorjahr.
Im bisherigen Jahresverlauf bis einschließlich Woche 37 wurden Champignons insgesamt 684-mal beworben. Damit war die Zahl der Werbeanstöße um gut 3 % höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Dabei sind bei der Sortimentsgestaltung Veränderungen feststellbar. Die Zahl der Werbeanstöße für weiße Champignons liege weitgehend auf dem Niveau des Vorjahres. Diese haben mit 44 % auch nach wie vor den größten Anteil an der Gesamtzahl der Werbeanstöße. Mischwerbungen mit braunen und weißen Champignons werden weniger, dafür ist die Zahl der Aktionen mit braunen Champignons in die Höhe geschnellt. Mit 206 Werbeanstößen machen braune Champignons inzwischen gut 30 % der Aktionen aus. Riesenchampignons haben in den Aktionen gegenüber dem Vorjahr um 13 % verloren. Roséfarbene Champignons sind fast vollständig aus den Aktionen verschwunden. Ohnehin spielen andere Aufmachungen neben weißen und braunen Champignons nur eine untergeordnete Rolle.
Im Mittel über alle Herkünfte, Aufmachungen und Verpackungen wurden Champignons im Beobachtungszeitraum zu durchschnittlich 4,63 Euro/kg beworben. Damit war der durchschnittliche Werbepreis knapp 3 % höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das lässt auch die Verteilung der Aktionspreise nach Preisklassen erwarten. Insbesondere im Bereich der Preise zwischen 4,50 und 5,50 Euro/kg ist die Zahl der Werbeanstöße gestiegen. Allerdings ist auch im Bereich der Aktionspreise bis 2,49 Euro/kg ein deutliches Plus zu verzeichnen. Dagegen wurden weniger Champignons zu Preisen zwischen 2,50 und 2,99 Euro/kg beworben.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 20/2020

NEUSEELAND: KONSTANTE QUALITÄT DER
ZESPRI-KIWIS IST GEHEIMNIS DES ERFOLGS

Deutschland: Ausreichende Versorgung bei
Obst und Gemüse – Fruchthandel Magazin
Retail Award verliehen

ALMERIA
Melonensaison auf ihrem Höhepunkt

SÜDARFIKA
Bisher größte Citrusernte erwartet

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

20 15.05.2020 05.05.2020 • Melonen aus Almeria, Spanien
• Deutschland-Frühlings- und Sommersaison
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Produkte im Trend: Radieschen
21/22 29.05.2020 19.05.2020 • Kirschen aus Europa
• Beerenobst
• Fresh Convenience
• Produkte am POS: Süßkartoffeln

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
23 05.06.2020 26.05.2020 • Avocados
• Steinobst aus Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Produkte im Trend: Bohnen
24 12.06.2020 02.06.2020 • Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Bio- und Fairtrade-Produkte
• Nachhaltigkeit und Sozialstandards
25 19.06.2020 09.06.2020 • Südliche Hemisphäre
• Flandern
• Melonen aus Murcia, Spanien
• Produkte am POS: Radieschen

Juli

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.06.2020

FRUITNET LIVE – China focus – Online

www.fruitnet.com/live

02.09.2020

WorldFood Istanbul

28th International Food Products & Processing Technologies Exhibition

02.09.2020

Potato Europe 2020

Meet the over 200 exhibitors from home and abroad with the latest technology, a large range of varieties and extensive know-how covering all aspects of successful potato production.

06.09.2020

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

08.09.2020

SIAL Middle East

Defining Innovation in the Food, Beverage & Hospitality Industry

08.09.2020

Macfrut 2020

Fruit & Veg Professional Show

09.09.2020

Riga Food

Die größte Lebensmittelmesse der baltischen Staaten, “Riga Food”, präsentiert alljährlich die allgemeinen Entwicklungen der Branche, stellt Neuheiten vor und bietet die Möglichkeit, bekannte und zuverlässige Unternehmen der...

alle Events ansehen

Wichtige Information

Aufgrund der von COVID-19 verursachten angespannten Gesundheitssituation findet vorerst keine reguläre Marktbeobachtung von Obst und Gemüse statt. In der Folge wird somit bis auf Weiteres der Markt- und Preisbericht der BLE für den Sektor Obst und Gemüse nicht erstellt werden. Sobald wie möglich wird die BLE die Berichterstattung wieder aufnehmen und wir werden an dieser Stelle die entsprechenden Daten im gewohnten Umfang veröffentlichen.

Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.