Samstag, 1. Oktober 2022
Zurück zur Übersicht
22.09.2022

AMI: Aus reichlich wird knapp – weniger Bananen für den deutschen Markt

Foto: by-studio/AdobeStock

Der Griff zur Banane beim Einkauf ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Angebot und Auswahl sind groß, dazu locken immer wieder günstige Preise. Im Hintergrund aber verknappen sich derzeit die Zufuhrmengen von Monat zu Monat und die Importabgabepreise steigen. Für den Bananenmarkt eine ganz untypische Situation, speziell zu dieser Jahreszeit.

Das Angebot bei Bananen ist zurzeit nicht besonders groß. Vor allem aus dem für den deutschen Markt wichtigsten Lieferland Ecuador haben sich die Zufuhrmengen in den zurückliegenden Monaten erheblich verknappt. Von Januar bis Juli dieses Jahres wurden allein aus dem südamerikanischen Land fast 25 % weniger Bananen Richtung Deutschland exportiert als im Vorjahr. Dazu kommen die defizitären Importe aus Costa Rica und Kolumbien. Insgesamt summiert sich das Minus auf 10 %.

Die steigenden Kosten in der Produktion für Betriebsmittel sowie die anhaltende Verknappung von Containern machen der Branche schwer zu schaffen. Hinzu kommen die ungünstigen Witterungsbedingungen im Mai und Juni, vor allem im Ecuador und Kolumbien, die sich nun auf die Angebotsverfügbarkeit auswirken. On top gab es landesweite Streiks in Ecuador. Dadurch ging zum einem die Produktion deutlich zurück, gleichzeitig stieg der Kostendruck. Da in Deutschland der Großteil der Importware über Jahreskontrakte fest gebunden ist und für Produzenten und Importeur kein Preisaufschlag für die höheren Kosten zu erzielen ist, wird weniger hierher geliefert. Stattdessen fassen die Exporteure mehr den Nahen Osten ins Auge. Die Ausfuhren dorthin stiegen um mehr als 20 %. Allein die im Vergleich zur EU deutlich lockeren Rückstandshöchstmengen machen diesen Markt aus Kostensparsicht attraktiv.

Angesichts der steigenden Kosten fordern die Herkunftsländer festere Preise. Dieses steht allerdings im Missklang mit der seit Jahren etablierten Preispolitik beispielsweise im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Während auf dem Spotmarket die Preise steigen und Grünware bis zu 20 Euro/Kolli kostet, werden in den Geschäften Bananen zu Aktionspreisen von unter einem Euro angeboten. Damit dürfte aber bald Schluss sein. AMI

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 39/2022

DOGK 2022: EXIT-STRATEGIEN GEGEN
KOSTENFALLE UND KONSUMFLAUTE

PoS-Talk in Düsseldorf:
Herausfordernde Zeiten
für die Großfläche


FRESH CONVENIENCE

Maschinenhersteller punkten mit
Neu- und Weiterentwicklungen

COOL CHAIN MANAGEMENT
Frachtraten für Kühlcontainer
stabilisieren sich

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 30.09.2022 20.09.2022 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2022 - Nachbericht
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 07.10.2022 27.09.2022 • Deutschland - Herbstsaison
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte im Trend: Zitronen
41 14.10.2022 04.10.2022 • Bananen
• Tomaten
• Avocados
• Produkte am POS: Wirsing
• Messe Vorschau Asia Fruit Logistica (Bangkok, 02.-04.11.2022)
42 21.10.2022 11.10.2022 SPECIAL:
• Nachhaltigkeit
• Sozialstandards
• Zertifizierungen
43 28.10.2022 18.10.2022 • Bio- & Fairtradeprodukte
• Italien - Herbstsaison
• Brasilien
• Mangos und Papayas
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

04.10.2022

Fruit Attraction

International Trade Show for the Fruit and Vegetable Industry

12.10.2022

ICOP 2022

16. Internationale Konferenz für Erzeugerorganisationen für Obst und Gemüse

12.10.2022

Eurasia Packaging Istanbul

Internationale Verpackungsmesse

15.10.2022

SIAL Paris

A not-to-be-missed SIAL Paris event held for the last 20 years, SIAL Innovation reveals the most innovative food products displayed by SIAL exhibitors. A source of food inspiration. Explore the world trends and innovations in the...

19.10.2022

Fruchtgemüse – die Renner 2022

Webinar

26.10.2022

Empack

www.empackmadrid.com

01.11.2022

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

alle Events ansehen
Copyright © 2022 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.