Mittwoch, 1. Dezember 2021
Zurück zur Übersicht
22.10.2021

Almería: Tomaten weiterhin rentabel

Foto: Schmidt/Agronoticias

In der KW 42 gingen die Preisschwankungen in den almeriensischen Vermarktungszentren weiter. Eines der rentabelsten Produkte waren Tomaten. Für lose Tomaten wurden im Durchschnitt 0,60 Euro/kg bezahlt, für longlife 0,77 Euro/kg bis 0,55 Euro/kg und für Strauchtomaten im Durchschnitt 0,80 Euro/kg.

Demgegenüber erzielten lange Auberginen 0,40 Euro/kg bis 0,25 Euro/kg und gestreifte 0,57 Euro/kg bis 0,20 Euro/kg. Dieses Erzeugnis steht in voller Produktion.
In vollem Gange ist auch die Ernte von Paprika california, während sich Paprika italiano noch in der Anfangsphase befindet. Paprika lamuyo rot erzielte in der KW 42 2,50 Euro/kg bis 1,90 Euro/kg, lamuyo grün im Durchschnitt 1 Euro/kg, Paprika italiano grün 0,80 Euro/kg bis 0,40 Euro/kg, Paprika california rot 1 Euro/kg bis 0,70 Euro/kg, gelb im Durchschnitt 0,50 Euro/kg und grün 0,70 Euro/kg bis 0,50 Euro/kg.
Grüne Bohnen Strike brachten 4,20 Euro/kg bis 2,50 Euro/kg, die Sorte Rastra im Durchschnitt 3,50 und Helda 3,30 Euro/kg bis 2 Euro/kg.
Die Preise für Schlangengurken sind in der KW 42 erheblich zurückgegangen und erreichten nur 0,35 Euro/kg bis 0,20 Euro/kg. Gurken francés brachten 0,35 Euro/kg bis 0,20 Euro/kg und Gurken corto negro 1 Euro/kg bis 0,80 Euro/kg.
Viele Produzenten haben sich dazu entschlossen, ihre Zucchinikulturen zu roden. Zum einen befinden sich die Pflanzen am Ende ihres Produktionszyklus und zum anderen waren die in den vergangenen Wochen erzielten Preise sehr niedrig. Für Zucchini gordo wurden in der KW 42 0,60 Euro/kg bis 0,30 Euro/kg bezahlt und für fino 0,90 Euro/kg bis 0,50 Euro/kg.

Der Sektor erwartet, dass sich die Produktion in den kommenden Wochen mit voraussichtlich niedrigeren Temperaturen etwas reguliert und die europäische Nachfrage steigen wird, wo es immer noch eigene Erzeugnisse gibt, wie bspw. Gurken. Der Beginn der kalten Jahreszeit wird den Konsum von Gemüseprodukten wie Zucchini und Auberginen erhöhen, was sich positiv auf die Erzeugerpreise in Almería auswirkt. R.P./d.s.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 47/2021

IMMER MEHR ITALIENISCHE
UNTERNEHMEN SETZEN AUF
TROPISCHE FRÜCHTE

Gabriele Bastian nimmt nach
fast drei Jahrzehnten in der
Frischebranche Abschied vom
Fruchthandel Magazin

FRUCHTHANDEL LIVE
Gefährdet Kostenexplosion
das weitere Wachstum?

LANDFRISCH AG
Vermarktung startet
am 1. Januar

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

November

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
47 26.11.2021 16.11.2021 • Exoten, Melonen und Spezialitäten
• Finanzdienstleistungen und Unternehmensberatung

Dezember

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
48 03.12.2021 23.11.2021 • Citrus aus den Mittelmeerländern
• Obst- und Wintergemüse aus Italien
• Kernobst aus Europa
• Produkte im Trend: Rosenkohl
49 10.12.2021 16.11.2021 SPECIAL: best in fresh 2022
50/51/52 17.12.2021 07.12.2021 • Jahresrückblick 2021
• Produkte am POS: Grapefruit

Themenplan 2022

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

08.12.2021

Fruchthandel Live

„Kostenexplosion – Knockout für Wachstum?“

14.12.2021

III International Organic Fruit Symposium and I International Organic Vegetable Symposium

The mission of the ISHS III International Organic Fruit Symposium and I Organic Vegetable Symposium (OrgHort 2020), organized by the Dipartimento di Agricoltura, Alimentazione e Ambiente (Di3A) of the University of Catania, is to...

11.01.2022

SIVAL

SIVAL, as a platform and crossroad for innovations and concrete solutions, is the perfect location for discussions and future challenges. Made for the experts of the European fruit industry and during three key conferences, this...

25.01.2022

Upakovka 2022

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines.

05.02.2022

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

18.02.2022

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

27.02.2022

Agritechnica

Die AGRITECHNICA Hannover ist die internationale DLG-Fachausstellung für Landtechnik. Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der Messe die Neuheiten für die gesamte Agrarbranche. Mit ihrem Angebot an führender Technik und...

alle Events ansehen
Copyright © 2021 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.