Donnerstag, 2. Februar 2023
Zurück zur Übersicht
11.02.2021

Aldi Süd: Frischeplattform für Obst und Gemüse im Test

Foto: Aldi Süd

Im Frühjahr 2021 startet der Discounter nach eigenen Angaben das Pilotprojekt für den Obst- und Gemüseeinkauf. Die damit verbundenen operativen Prozesse wickelt Aldi Süd zukünftig testweise über einen Frischeplattformbetreiber ab.

Dafür konnte der Discouner die LG Frische-Logistik, ein Tochterunternehmen des langjährigen Partners Landgard, gewinnen. Auf der Frischeplattform werden nachgelagerte Dienstleistungen vom Warenimport über die Sortierung, Disposition und Qualitätskontrolle bis zur Auslieferung an die Zentrallager der Regionalgesellschaften gebündelt.
„Wir verkürzen unsere Lieferkette und gestalten unsere Sourcingprozesse effizienter, um noch mehr Frische und Qualität anzubieten“, so Christian Baur, Director Corporate Buying bei Aldi Süd. „Durch die direkte Zusammenarbeit mit Erzeugern im Ursprung erlangen wir außerdem vollständige Transparenz entlang der gesamten Supply Chain.“ Die Aldi Süd Regionalgesellschaften erhalten das frische Obst und Gemüse aus einer Hand und übernehmen vor allem bei der Kommissionierung und Verteilung an die Filialen eine zentrale Rolle.
Das Obst- und Gemüsesortiment von Aldi Süd steht für Vielfalt. Von den über 120 Artikeln wird ein Großteil regional beschafft. Hinzu kommen viele Exoten, bspw. Granatäpfel oder Papaya, sowie saisonal Artikel wie Kaki oder Litschi. Aldi Süd möchte seinen Kunden noch mehr Qualität und Frische im Obst- und Gemüsebereich bieten. Die verbesserten Einkaufsprozesse tragen dazu bei, dass die Waren schneller in den Filialen und somit bei den Kunden ankommen. „Durch die verstärkte direkte Zusammenarbeit mit den Erzeugern sichern wir unseren Kunden auch in Zukunft das beste Angebot“, so Christian Baur.
Die Zentrallager der drei Aldi Süd Regionalgesellschaften Dormagen, Kerpen und Langenfeld mit insgesamt rund 200 Filialen werden ab Ende Mai testweise ausschließlich von der Frischeplattform mit Obst und Gemüse beliefert.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 4/2023 inkl. Specials Spanien + Niederlande

SÜDAFRIKA: TRAUBENBRANCHE
STELLT SICH AUF VERÄNDERTE
MARKTBEDINGUNGEN EIN

FRUIT LOGISTICA:
Rahmenprogramm nimmt
die heißen Themen und Trends
der Branche unter die Lupe


BRASILIEN

Jorge de Souza
von Abafrutas
im Interview

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
4 27.01.2023 13.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lll:
• Globaler Fruchthandel (Südliche Hemisphäre/Übersee, Nordafrika, Portugal, Türkei, Griechenland, Zypern, Israel, Osteuropa, Skandinavien)
• Exoten, Spezialitäten
• Innovationen
12.01.2023 • SPECIAL: Niederlande auf der Fruit Logistica (Beilage)
16.01.2023 • SPECIAL: Spanien auf der Fruit Logistica (Beilage)

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5/6 03.02.2023 20.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lV:
• Deutschland: Produktion, Fruchthandel und Frischemärkte
• Österreich, Schweiz und Südtirol
• Produktsicherheit & Qualitätssicherung, Labore
• Bio- und Fairtrade, Nachhaltigkeit/Vorbericht Biofach (14.02.-17.02., Nürnberg)
• Produkte im Trend: Champignons
19.01.2023 • SPECIAL: Italien auf der Fruit Logistica (Beilage)
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.02.2023

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

08.02.2023

Fruit Logistica 2023

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

14.02.2023

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

10.03.2023

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

02.04.2023

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

16.04.2023

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

18.04.2023

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

alle Events ansehen
Copyright © 2023 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.