Samstag, 21. September 2019
Zurück zur Übersicht
05.03.2019

Albert Heijn: Werbeaktion verstößt gegen Wirtschaftsrecht

Anfang Februar hatte Albert Heijn mit der Aktion „Ein Produkt kaufen, zwei weitere gratis erhalten“, geworben. Die Kette hat damit aber nicht nur ein Verlustgeschäft in Kauf genommen, was verboten ist, sondern auch einen unverantwortlichen Preiskampf ausgelöst, so vilt.be und bezieht sich damit auf Het Laatste Nieuws.

Dort wurde berichtet, dass UNIZO und die Abteilung für unabhängige Supermärkte Buurtsuper.be eine Untersuchung veranlasst hatten. Die Wirtschaftsinspektion prüft nun, ob sie Albert Heijn einen Vergleich vorschlagen oder den Fall an die Gerichte weiterleiten wird, heißt es weiter. "Niedrige Preise sind gut für die Verbraucher, aber ein Verkauf mit Verlust macht einen normalen Wettbewerb unmöglich. Auf diese Weise können große Ketten mit den kleinen konkurrieren und den Markt dominieren. Das können wir nicht zulassen“, wird Verbraucherminister Kris Peeters zitiert. Sonja De Becker, Präsidentin des Bauernverbands erklärte, dass die Lieferanten und langfristig auch die Verbraucher unter einer solchen Aktion leiden. "Im Warenkorb führt ein Preiskampf letztlich zu einer Verarmung des Angebots und auch zu höheren Preisen. Je weniger Anbieter, desto weniger gesunder Wettbewerb zwischen ihnen, der die Preise langfristig wettbewerbsfähig hält“, sagte sie gegenüber vilt.be.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 38/2019

BRANCHEN-PREIS: ARMIN REHBERG MIT DEM GRÜNEN MERKUR AUSGEZEICHNET

Flandern: Kreuzen, setzen, screenen - Intensive Forschungs- und Innovationsarbeit bei Kernobst

DOGK 2019:
Es war viel los in Düsseldorf

Spanien:
Mangos sind gute Alternative für Produzenten

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
39 27.09.2019 17.09.2019 • Fresh Convenience
• DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2019 - Bericht
• Transport und Logistik
• ANUGA, Köln
• ASIA FRUIT LOGISTICA 2019 - Nachbericht

Oktober

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
40 04.10.2019 24.09.2019 • Deutschland - Herbstsaison
• Verkaufsförderung zu Halloween (Kürbisse)
• Produkte im Trend: Feigen
41 11.10.2019 01.10.2019 • Brasilien
• Mangos und Papayas
• Fruit Attraction
42 18.10.2019 08.10.2019 • Bananen
• Avocados
• Herbstprodukte aus Frankreich
• Produkte am PoS: Mangold
43 25.10.2019 15.10.2019 • Tiefkühl-Produkte
• Italien - Herbstsaison
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

24.09.2019

WorldFood Moscow

Russia´s leading food and drink exhibition

29.09.2019

BioSüd

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

30.09.2019

Taropak

Internationale Ausstellung für Verpackung, Lagerung und Logistik

01.10.2019

68. Internationale Kartoffel-Herbstbörse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. lädt im Oktober 2019 zur 68. Internationalen Kartoffel-Herbstbörse ein!

05.10.2019

Anuga

In der Welt der Lebensmittel und Getränke kommt niemand an der Anuga vorbei. Die weltgrößte Fachmesse ist der wichtigste Branchentreff.

07.10.2019

FPJ LIVE - The UK fruit and vegetable congress

UK Fruit & Vegetable Congress gives a forum for the UK fresh produce industry to come together and discuss the big issues of the day.

13.10.2019

BioNord

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

alle Events ansehen
Copyright © 2019 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.