Montag, 20. Januar 2020
Zurück zur Übersicht
17.07.2019

Akademie Fresenius: Mehr Aufklärung für Landwirte auf Konferenz „Pesticide Residues in Food“ gefordert

Ende Juni diskutierten die Teilnehmer der Konferenz „Pesticides Residues in Food“, die von der Akademie Fresenius veranstaltet wurde, europäische Regulierungen und Analysemethoden. Weitere Themen kamen aus den Bereichen Regulierung und Überwachung hinzu, so die Veranstalter.

Luc Peeters, Copa-Cogeca, warf einen Blick auf die europäische Pflanzenschutzmittelverordnung 1107/2009, die der Wettbewerbsfähigkeit der EU-Landwirtschaft seiner Meinung nach schade, weil einzelne Wirkstoffe ohne passende Alternative ihre Zulassung verlieren, was zu höheren Kosten für die Landwirte führe. Auch die Ergebnisse der fortlaufenden Neubewertungsprogramme zur Regulierung von Pflanzenschutzmitteln sehe er kritisch, da die Möglichkeiten der Landwirte weiter eingeschränkt und die Fähigkeit, Schädlinge und Krankheiten wirksam zu bekämpfen gefährdet werden könnten. Die Landwirte seien zunehmend verpflichtet, alternative nicht chemische Schädlingsbekämpfungstechniken einzusetzen. Gleichzeitig würden sie nur unzureichende Informationen über die Anwendung erhalten. Eine uneinheitliche Gesetzgebung erschwere die Arbeit zusätzlich.
Magnus Jezussek vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sprach über die Verordnung (EG) Nr. 396/2005 über Höchstgehalte an Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebens- und Futtermitteln. Zwar habe die Verordnung einen gesetzlichen Rahmen geschaffen, aber es fehle immer noch an rechtlichen Konkretisierungen. Deshalb empfehle Jezussek, sich an einem Positionspapier der lebensmittelchemischen Gesellschaft zu orientieren, das empfehle, für eine spezifische Wirkstoff-Matrix-Kombination den Verarbeitungsfaktor für die Bewertung heranzuziehen. Hans Mol von Wageningen Food Safety Research stellte aktuelle Studien zur Expositionsbestimmung von Pflanzenschutzmitteln durch Human-Biomonitoring vor. Biomonitoring befasst sich mit der Analyse von biologischer Matrix zur Erfassung von sogenannten Biomarkern, die einen Rückschluss auf eine mögliche Kontamination zulassen. Laut Mol konnten bereits mehrere Pflanzenschutzmittel-Biomarker im Urin nachgewiesen werden.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 3/2020 inkl. Niederlande Special

VERPACKUNGS-BRANCHE SETZT
FOKUS AUF NACHHALTIGKEIT,
FLEXIBILITÄT UND INNOVATION

Europäische Union: Wissenschaftler plädieren
für eine Liberalisierung der "Genschere"

PRODUKTNEUHEIT
HillFresh stellt in Berlin
die Melone "Limelon" vor

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
3 17.01.2020 07.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Vorschau ll
• Sortierung und Verpackung
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Software-Lösungen
03.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Flandern (Beilage)
03.01.2020 • SPECIAL: Frischepartner Niederlande (Beilage)
4 24.01.2020 14.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe -Hauptausgabe
• Überseeprodukte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
• Produkte am POS: Schwarzwurzeln
10.01.2020 • SPECIAL: Obst und Gemüse aus Frankreich (Beilage)
20.12.2019 • FRUIT LOGISTICA 2020 Exhibition Guide (Beilage)
5 31.01.2020 17.01.2020 • FRUIT LOGISTICA 2020: Messe-Eröffnung
• Deutscher Fruchthandel
• Produktsicherheit und Qualitätssicherung, Labore
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

28.01.2020

Upakovka 2020

upakovka is the no. one trade fair in Russia for Packaging and Processing machines. In 2018, 24,900 experts from Russia and its neigbhouring countries came to upakovka

05.02.2020

Fruit Logistica 2020

Aussteller und Fachbesucher nutzten auf der FRUIT LOGISTICA die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfolgspotenziale im Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse voll auszuschöpfen. Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle...

12.02.2020

BIOFACH 2020

World´s Leading Trade Fair for Organic Food Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources. BIOFACH in the Exhibition Centre Nuremberg is...

14.02.2020

Fruchtwelt Bodensee

Internationale Fachmesse für Erwerbsobstbau, Destillation und Agrartechnik

15.02.2020

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

26.02.2020

HortEx Vietnam 2020

HortEx Vietnam is the first specialised exhibition and conference for Horticultural and Floricultural Production and Processing Technology in Vietnam. The sector is expected to show further growth due to strong exports and a...

03.03.2020

SMAK 2020

SMAK 2020 is the Nordic Food and Beverage Trade Fair. SMAK is the most important Nordic arena for professionals within hotels, restaurants, cafeterias, catering, institutions, canteens and fast-food outlets, as well as for those...

alle Events ansehen
Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.