Freitag, 19. Januar 2018

Fresh Produce Forum 2018


Im Fresh Produce Forum stehen die aktuellen Fragen und Herausforderungen im Grünen Sortiment, sämtliche Aspekte durch alle Wertschöpfungsstufen hindurch, auf dem Programm. In einstündigen Sessions können sich Aussteller und Besucher über die wichtigen Themen der Branche informieren und mit internationalen Experten Lösungen suchen und diskutieren.

Der internationale Fruchthandel und die gesamte Wertschöpfungskette leisten Jahr für Jahr einen immensen Beitrag zur gesunden Ernährung der Menschen. In vielen Ländern sind Obst und Gemüse zugleich wichtige Wirtschaftsfaktoren. Aber es ist kein einfaches Geschäft, ständig gilt es, neue Herausforderungen zu meistern.

Dazu leistet die Fruit Logistica mit dem Fresh Produce Forum einen wichtigen Beitrag. Hier werden Marktzahlen präsentiert und das Verbraucherverhalten unter die Lupe genommen: Wie tickt der Verbraucher? Was will er? Wie muss er angesprochen werden? Hier werden aber auch Liefer-Länder und Märkte analysiert und das Potential einzelner Produkte oder Sortimente untersucht. Logistische und technische Themen spielen heute eine immens wichtige Rolle – und stehen auf der Tagesordnung.

Informationen über Werbemöglichkeiten im Fruchthandel Magazin anlässlich des Fresh Produce Forums können Sie hier herunterladen:

Anzeigenpreise und -formate
Auftragsformular inkl. Themen und Termine
Advertising Rates and Formats
Order Form including Editorial Programme and Dates

Programm Fresh Produce Forum 2018

Halle B / CityCube

Mittwoch,  7. Februar 2018, 11.00 – 12.00 Uhr

Brief oder Blog?

Wie erreichen Sie Ihre Kunden und Handelspartner? Wie muss der Verbraucher angesprochen werden? Kommunikation zwischen Hersteller, Handel und Konsumenten. Was sind die richtigen Kanäle, welche Sprache wird gesprochen? Alles zu Blogs & Blogger, Facebook, Twitter & Instagram.

  • Heike Scholz, Zukunft des Einkaufens, Deutschland
  • Luca Speroni, Fruitecom, Italien


Mittwoch, 
7. Februar 2018, 13.00 – 14.00 Uhr

Richtig eingepackt - modernes Verpackungs- und Labelling-Design

Verpackungen sind oft unverzichtbar. Sie schützen das Produkt und sind wichtige Informationsträger. Heute werden aber noch weitaus mehr Erwartungen an Materialien und Umweltverträglichkeit gestellt. Wie sieht die Verpackung der Zukunft aus?

  • Kim Cheng, Deutsches Verpackungsinstitut e.V. (dvi), Deutschland
  • Simon Goldsack, Hewlett Packard Inc, Niederlande
  • Jan Gramsma, Smurfit Kappa


Mittwoch, 
7. Februar 2018, 15.00 – 16.00 Uhr

Von Online Shopping bis Pop-up-Stores

Der Handel steht vor immensen Veränderungen. Die gesamte Handelslandschaft ist im Umbruch. Aldi eröffnet Pop-up-Stores. Amazon Fresh ist nun auf verschiedenen Märkten am Start. Was bedeutet das für den Handel mit Obst und Gemüse?

  • Richie Santodiaz, Experte Internationaler Handel, UK
  • Martin Jorge Aguirre, Spinneay Dubai LLC, UAE
  • Raquel Herce, Mint, Spanien
  • Dirk Ziems, concept m GmbH, Deutschland


Donnerstag, 8
. Februar 2018, 11.00 – 12.00 Uhr

Category Management – Alles für die optimale Sortimentsgestaltung

Dass eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit Umsatz, Ertrag und Effizienz steigern ist kein Geheimnis. Doch wie sieht es in der wichtigsten Abteilung am POS aus? Liegen die entscheidenden Kennzahlen vor? Sind die Partner gut verzahnt? Oder was fehlt zum Category Management? 

  • Andreas Allenspach, Coop, Schweiz
  • Chris Lazaro, Chiquita Brands International Sarl, Schweiz


Donnerstag, 
8. Februar 2018, 15.00 – 16.00 Uhr

Der globale Melonen-Markt: Ausblick und Entwicklung

Melonen erfreuen sich beim Verbraucher weltweit großer Beliebtheit. Nicht zuletzt dank einer enormen Angebotsvielfalt. Wie werden sich die Märkte und der Konsum weiter entwickeln? Sind neue Sorten zu erwarten, die dem Markt neue Impulse geben können? Ein Blick auf wichtige Märkte in Europa und der Welt.

  • Maria Luisa Amodio, Universität Foggia, Italien
  • Ettore Cagna, OP Agricola Don Camillo Scarl, Italien 


Freitag, 9
. Februar 2018, 11.00 – 12.00 Uhr

Urban Farming – die neue Regionalität?

Welche Möglichkeiten bietet Urban Farming dem modernen Verbraucher und dem Handel? Die neue Nahversorgung? Die neue Regionalität? Ist das ein ernstzunehmender Trend oder ein Hype hipper Großstädter? Wo liegen Chancen und Grenzen?

  • Maximilian Lössl, CEO, Association for Vertical Farming e.V., agrilution GmbH, Deutschland
  • Rob Wessels, Leiter Forschung & Entwicklung, Bakker Barendrecht/Greenyard, Niederlande


Freitag, 
9. Februar 2018, 13.00 – 14.00 Uhr

Neue Sorten für ein neues Klima

Die globale Klimaveränderung stellt die Produktion wie auch die Handelsstufen vor neue Herausforderungen.  Mit dem Klima verändern sich auch die Anbaubedingungen. Viele Sorten funktionieren nicht mehr wie gewohnt, bringen nicht mehr die gewünschten Erträge und Qualitäten. Neue Sorten müssen her.

  • Dr. Michael Blanke, Universität Bonn, Deutschland
  • Prof. Christos Xiloyanis, Abteilung für europäische und mediterrane Kulturen (DiCEM), Universität Basilicata
  • Prof. Dr. Eduardo Augusto dos Santos Rosa, Universidade de Trás-os-Montes e Alto Douro  

 

 

Daten & Fakten

Fresh Produce Forum auf der FRUIT LOGISTICA  2018

7.-9. Februar 2018

Zum Online-Ticket-Shop klicken Sie hier.

Veranstaltungsort
Halle B, CityCube
Messegelände, Messe Berlin


Programm

Kontakt

Veranstalter

Messe Berlin GmbH
FRUIT LOGISTICA
Messedamm 22
14055 Berlin
Fax: +49(0)30-3038-2020
fruitlogistica(at)messe-berlin.de


Verantwortlich für den Inhalt

Kaasten Reh
FRUCHTHANDEL MAGAZIN
kr(at)fruchthandel.de
Tel.: +49(0)211-99104-10

Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 3/2018 inkl. Specials Flandern und Spanien

Immer individueller

VERPACKUNG
Nachhaltigkeit und Kleinverpackungen bestimmen das Geschäft

COOL CHAIN MANAGEMENT

Anteil konventioneller Kühlschiffe nimmt ab

LEH
Oliver Wymann sieht Siegeszug der Supermärkte ins Stocken geraten

BIO
Obst legt 2017 auch durch Importe zu

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
3 19.01.2018 09.01.2018 • FRUIT LOGISTICA 2018: Messe-Vorschau ll
• Sortierung und Verpackung
• Cool Chain Management: Reife-, Kühl-, Lagerungstechnik, Logistik, Transport
• Bio- und Fairtrade-Produkte, Nachhaltigkeit
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Feldsalat
02.01.2018 • SPECIAL: Flandern (Beilage)
10.01.2018 • SPECIAL: Spanien (Beilage)
4 26.01.2018 16.01.2018 • FRUIT LOGISTICA 2018: Messe-Hauptausgabe
• Übersee-Produkte, Exoten, Spezialitäten
• Osteuropa, Israel, Nordafrika, Österreich, Schweiz, Türkei, Griechenland, Zypern, Skandinavien
• Gewächshäuser, Produktions-, Bewässerungs- und Erntetechnik
• Saatgut und Sortenentwicklung
• Innovationen im Grünen Sortiment
09.01.2018 • SPECIAL: Frankreich (Beilage)
09.01.2018 • FRUIT LOGISTICA Exhibition Guide 2018 (Beilage)

Februar

zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

23.01.2018

IPM Essen

Die Weltleitmesse des Gartenbaus

24.01.2018

Empack

Fachmesse für Verpackungstechnik

24.01.2018

AGROmashEXPO

The biggest agricultural trade exhibition in Hungary

24.01.2018

V Fresh Produce (Fruit & Veg) Trade Mission in the UK

An exclusive and private B2B event limited to 10 international fruit and/or vegetable producers (limited places available). TradexFirm is attracting for this event the largest and most renowned UK importers and distributors of...

01.02.2018

Fieragricola

Internationale Messe für Produkte und Dienstleistungen der neuen Agrikultur.

05.02.2018

Prodexpo

The largest annual specialized exhibition in Russia and Eastern Europe. For more than 20 years, it has determined the development of the domestic food industry.

06.02.2018

Fruveg Expo Balkan

Internationale Fachmesse für Obst- und Gemüseanbau, Verarbeitung und Lagerung

alle Events ansehen
Copyright © 2018 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.