Thursday, 2. February 2023

European Convenience Forum | 13.-14. Juni 2022 | Gustav-Stresemann-Institut e.V., Bonn

Das European Convenience Forum 2022 ist ein Event mit Beiträgen und Experten-Gesprächen rund um den Convenience- und Außer-Haus-Markt, das am 14. Juni 2022 in Bonn stattfindet. Das Gustav-Stresemann-Institut bietet mit seinem Garten und der Terrasse auch beste Voraussetzungen für ein lockeres Get-together am Vorabend der Veranstaltung – eine hervorragende Gelegenheit zum Networken.


Der Fruchthandel, Düsseldorf, und die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI), Bonn, möchten mit dieser Informations- und Networking-Veranstaltung den Convenience- und Außer-Haus-Markt nicht nur unter die Lupe nehmen, sondern der Branche gemeinsam mit Experten und Entscheidern gezielt neue Impulse geben. Der Convenience- und Außer-Haus-Markt hat in der Corona-Zeit ganz besonders gelitten. Die Pandemie hat uns gezwungen altgewohnte Bahnen zu verlassen. Nutzen wir die Chancen zur Neujustierung.

Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Veranstaltung!

Warum Sie sich JETZT anmelden sollten:

Hochkarätiges Programm
Networking: Neue Kontakte machen und alte Geschäftsfreunde endlich
   mal wieder von Angesicht zu Angesicht treffen
Kein Risiko: Sollte das Event wider Erwarten nicht stattfinden, erhalten
   Sie Ihr Geld zurück
Umfangreiches Hygienekonzept

Datum und Veranstaltungsort

Get-together und Forum finden statt im:
Gustav-Stresemann-Institut e.V. - Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

Anfahrt: https://www.gsi-bonn.de/kontakt/anfahrt.html

Montag, 13. Juni 2022, ab 19.00 Uhr: Get-together auf der Terrasse des Römerkellers


Dienstag, 14. Juni 2022: Forum

Ab 08.00 Uhr Registrierung – Networking
09.00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter
16.00 Uhr Ende des Kongresses

Teilnahmegebühren

Preis pro Teilnehmer/Teilnehmerin: 695 €
Alle Preise zzgl. MwSt.

Online Anmeldung

Kontakt
AMI Agrarmarkt Informations-GmbH | Dr. Hans-Christoph Behr | Dreizehnmorgenweg 10 | 53175 Bonn | Tel. +49-228-33805-250
hans-christoph.behr(at)ami-informiert.de

Fruchthandel Magazin | Kaasten Reh | Lindemannstr. 12 | 40237 Düsseldorf
Tel. +49-211-9 91 04-10 | k.reh(at)fruchthandel.de

Hotelauswahl für Ihre persönliche Buchung
Gustav-Stresemann-Institut GSI Hotel

Maritim Hotel Bonn 
AMERON Bonn Hotel Königshof
Bonn Marriott Hotel

Teilnahmevoraussetzungen
Selbstverständlich werden wir vor Ort alle geforderten Hygienestandards einhalten. Wir informieren frühzeitig über die aktuell erforderlichen Hygiene-Maßnahmen für die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen inkl. des Get-togethers.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier:
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
https://www.land.nrw/corona
www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/faq-reisen-1735032


Teilnahmebedingungen
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und die Rechnung. Die Teilnahme-Gebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 15.05.2022 möglich; sie muss schriftlich erfolgen. Bei Absagen nach dem 15.05.2022 wird die gesamte Teilnahme-Gebühr fällig. Ein/e Ersatz-Teilnehmer:in kann selbstverständlich gestellt werden. Programmänderungen aus dringlichem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Widerspruchsrecht:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6. Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um unser berechtigtes Interesse an Direktwerbung für unsere Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO schriftlich widersprechen bei AMI Agrarmarkt Informations-GmbH, Dr. Hans-Christoph Behr, Dreizehnmorgenweg 10, 53175 Bonn, hans-christoph.behr(at)ami-informiert.de

Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen:
Der Veranstalter ist berechtigt, gewerbliche Bild- und Videoaufnahmen von, auf und im Zusammenhang mit der Veranstaltung anzufertigen bzw. anfertigen zu lassen und insbesondere zu Marketingzwecken zu nutzen. An Aufnahmen, an denen ein Recht des Teilnehmers am eigenen Bild entsteht, räumt der Teilnehmer dem Veranstalter das unentgeltliche, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht an deren Verwendung ein.

Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 4/2023 inkl. Specials Spanien + Niederlande

SÜDAFRIKA: TRAUBENBRANCHE
STELLT SICH AUF VERÄNDERTE
MARKTBEDINGUNGEN EIN

FRUIT LOGISTICA:
Rahmenprogramm nimmt
die heißen Themen und Trends
der Branche unter die Lupe


BRASILIEN

Jorge de Souza
von Abafrutas
im Interview

Zum E-Paper


Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Januar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
4 27.01.2023 13.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lll:
• Globaler Fruchthandel (Südliche Hemisphäre/Übersee, Nordafrika, Portugal, Türkei, Griechenland, Zypern, Israel, Osteuropa, Skandinavien)
• Exoten, Spezialitäten
• Innovationen
12.01.2023 • SPECIAL: Niederlande auf der Fruit Logistica (Beilage)
16.01.2023 • SPECIAL: Spanien auf der Fruit Logistica (Beilage)

Februar

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
5/6 03.02.2023 20.01.2023 Fruit Logistica Warm-up lV:
• Deutschland: Produktion, Fruchthandel und Frischemärkte
• Österreich, Schweiz und Südtirol
• Produktsicherheit & Qualitätssicherung, Labore
• Bio- und Fairtrade, Nachhaltigkeit/Vorbericht Biofach (14.02.-17.02., Nürnberg)
• Produkte im Trend: Champignons
19.01.2023 • SPECIAL: Italien auf der Fruit Logistica (Beilage)
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

03.02.2023

Intergastra

Die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie

08.02.2023

Fruit Logistica 2023

FRUIT LOGISTICA als globale Plattform für neue Ideen, neue Impulse, neue Lösungen.

14.02.2023

BIOFACH

World´s Leading Trade Fair for Organic Food

Organic is more than a label or certification: organic stands for quality and conviction – for the responsible use of nature’s resources.

10.03.2023

Internorga

Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet an fünf Tagen alles, was ein erfolgreiches Unternehmen braucht. Bekannt als Quelle für Trends und visionäre Konzepte, ist die INTERNORGA auch 2020 wieder der Hotspot für...

02.04.2023

BioOst

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

16.04.2023

BioWest

Die regionale Fachmesse für den Biofachhandel

18.04.2023

WorldFood Poland

WorldFood Poland provides a platform to connect and conduct business with over 6,800 food and beverages industry buyers operating in Eastern Europe. The event brings together the region's distributors, retailers, manufacturers...

alle Events ansehen
Copyright © 2023 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.