Dienstag, 22. August 2017
Zurück zur Übersicht
10.08.2017

Rheinland: Bohnen- und Pflaumenernte laufen auf Hochtouren

Rheinland: Bohnen- und Pflaumenernte laufen auf Hochtouren

Auch wenn die Ernte in diesem Jahr durch die Fröste im April kleiner ausfallen wird, kommen Pflaumenliebhaber jetzt wieder auf ihre Kosten. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin.

Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen und Renekloden werden jetzt wieder geerntet. Besonders begehrt sind dabei Zwetschen, die in der Regel blau gefärbt sind und eine Bauchnaht haben. Besonders vorteilhaft ist bei Zwetschen, dass sich die Früchte gut vom Stein lösen und auch zum Backen geeignet sind, da sie nicht so stark saften wie Pflaumen. Wer die Möglichkeit hat, sollte auch einmal Renekloden probieren. Diese Früchte sind gelb oder grün, sehr saftig und süß. Mirabellen sind etwas kleiner und haben ein festeres Fruchtfleisch. Bis in den September hinein bieten die rheinischen Obsterzeuger Pflaumen und Zwetschen an.

Außerdem läuft die Ernte von Busch- und Stangenbohnen auf Hochtouren. Die grünen oder gelben Hülsenfrüchte bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, werden aber oft unterschätzt. Je nach Wuchsform wird zwischen Busch- und Stangenbohnen unterschieden. Buschbohnen werden nur etwa 40 cm hoch. Stangenbohnen ranken hingegen mehrere Meter hoch und müssen an Schnüren oder Stangen geleitet werden. Bei beiden Bohnenarten gibt es auch gelbe Sorten, die sogenannten Wachsbohnen, die vorwiegend für Salate verwendet werden. Die Wuchsform als Busch- oder Stangenbohne sagt nichts über die Größe der Hülsen aus. Bei beiden Typen gibt es Sorten mit kurzen zarten Hülsen – die Prinzess- oder Bobby-Bohnen – oder auch Sorten mit langen Hülsen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 33/2017

Gemischte Gefühle

KERNOBST
Apfel-Ernte bleibt 2017 unter 10 Millionen Tonnen — Auch weniger Birnen

PILZE
Champignons passen perfekt zur modernen Ernährung

KARTOFFELN
Frühware noch in ruhigem Fahrwasser

SEE-LOGISTIK
Unternehmen setzen auf Digitalisierungsprojekte

Zur E-Paper-Version und E-Paper-Archiv

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
33 18.08.2017 08.08.2017 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Emmeloord, NL, 13.-14.09.2017)
• Produkte am POS: Erbsen
34 25.08.2017 15.08.2017 • Kernobst aus Europa
• ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 06.-08.09.2017) - Vorschau
• Saatgut & Sortenentwicklung

September

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
35 01.09.2017 22.08.2017 • Bio- und Fairtrade-Produkte
• Produkte im Trend: Salatgurken
36 08.09.2017 29.08.2017 • Herbstsaison in Italien
• Nachhaltigkeit im Grünen Sortiment
    29.08.2017 • SPECIAL: DEUTSCHER OBST & GEMÜSE KONGRESS 2017
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

21.08.2017

ANUTEC - International FoodTec India

The success of the previous editions demonstrates the leadership of ANUTEC- International FoodTec India as "the platform" in India for the food and drink industry. The industry meets at this show to exchange new developments and...

24.08.2017

BIOFACH JAPAN + Organic Expo

BIOFACH JAPAN, the oldest daughter of the World Organic Trade Fair BIOFACH in Nuremberg, has taken place in Tokyo since 2001. It is the only exhibition in Japan for this sector.

30.08.2017

anufood china

Powered by Anuga

05.09.2017

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

06.09.2017

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

06.09.2017

3rd International Strawberry Congress

This congress offers the unique combination of commercial strategy and scientific research.

07.09.2017

WorldFood Istanbul

The international food and drink exhibition in Turkey. For 24 years the event has been the preferred platform for international companies looking to launch their products into the Turkish marketplace.

alle Events ansehen
Copyright © 2017 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.