Donnerstag, 27. Juli 2017
Zurück zur Übersicht
18.05.2017

Italien: Kiwi-Produktion trägt massive Schäden durch Fröste davon

Italien: Kiwi-Produktion trägt massive Schäden durch Fröste davon

Durch die schweren Fröste, die Ende April große Teile Europas getroffen haben, sollen bis zu 70 % der Kiwi-Produktion in einem großen italienischen Anbaugebiet geschädigt worden sein.

Die niedrigen Temperaturen in der Zeit vom 20. bis 22. April hatten nach Schätzungen von Wissenschaftlern massive Auswirkungen auf die Erzeuger im Latium, wo etwa 30 % der nationalen Produktion beheimatet ist. Die Anbaufläche gelber und grüner Kiwis zwischen Latino und Rom nimmt etwa 6.000 ha ein, die Schäden werden auf 60 % bis 70 % geschätzt. In einigen Obstgärten lägen die Schäden bei 100 %, andere, insbesondere in höheren Regionen, seien überhaupt nicht betroffen. Männliche Pflanzen hätten geringere Schäden davon getragen als die kleineren weiblichen Pflanzen. Zudem hätten Anti-Hagel-Netze, je nach Standort, einen gewissen Schutz geboten.

Zum Start der Frostperiode hätte bei den gelben Kiwi-Sorten gerade die Blüte eingesetzt, während die grünen Kiwi einige Tage später aufblühten. In Piedmont, der Region mit der zweithöchsten Produktionsrate, werden die Schäden auf 10 % bis 30 % geschätzt.

Neuseeländische Wissenschaftler erklärten, dass es aufgrund der Schäden vor allem notwendig sei, die Krankheit PSA zu beobachten und rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen.

Zurück zur Übersicht
Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 28/2017

Risiko-Management immer wichtiger

DEUTSCHLAND
Wetterextreme erschweren Start in die Sommersaison — Zusätzliche Hilfsmaßnahmen gefordert

NIEDERLANDE
Datenqualität 2.0 im Fokus

SPANIEN
Unterschiedliche Saisonentwicklung bei Sommerobst

Zum E-Paper

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Juli

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
28 14.07.2017 04.07.2017 • Deutschland - Sommersaison
• Frischepartner Niederlande, Sommersaison
• Sommerobst aus Spanien
29/30 28.07.2017 18.07.2017 • Salate, frische Kräuter, Knoblauch und Gewürze
• Pflaumen aus Frankreich
• Software-Lösungen
• Produkte am POS: Heidelbeeren

August

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
31/32 11.08.2017 01.08.2017 • Trauben und Sommerobst aus Südeuropa
• Europäische Sommerbirnen
• Produkte im Trend: Zucchini
33 18.08.2017 08.08.2017 • Pilze
• Zwiebeln und Kartoffeln (Potato Europe, Emmeloord, NL, 13.-14.09.2017)
• Produkte am POS: Erbsen
34 25.08.2017 15.08.2017 • Kernobst aus Europa
• ASIA FRUIT LOGISTICA (Hongkong, 06.-08.09.2017) - Vorschau
• Saatgut & Sortenentwicklung
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

15.08.2017

International Congress on Hazelnut

The International Society for Horticultural Science – in short ISHS – is a truly global network comprising over 53,000 individuals, universities, governments, institutions, libraries and commercial companies, thousands of whom...

21.08.2017

ANUTEC - International FoodTec India

The success of the previous editions demonstrates the leadership of ANUTEC- International FoodTec India as "the platform" in India for the food and drink industry. The industry meets at this show to exchange new developments and...

24.08.2017

BIOFACH JAPAN + Organic Expo

BIOFACH JAPAN, the oldest daughter of the World Organic Trade Fair BIOFACH in Nuremberg, has taken place in Tokyo since 2001. It is the only exhibition in Japan for this sector.

30.08.2017

anufood china

Powered by Anuga

05.09.2017

Asiafruit Congress

Asia's Leading Fresh Produce Conference

06.09.2017

Asia Fruit Logistica

Asia’s fresh produce hub

06.09.2017

3rd International Strawberry Congress

This congress offers the unique combination of commercial strategy and scientific research.

alle Events ansehen
Copyright © 2017 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.