Samstag, 28. Mai 2016

Deutscher Frucht Preis 2016 - Wer ist der Gewinner?

Er zählt zu den begehrtesten Awards in der deutschen Handelslandschaft. Seit 1996 zeichnen wir alljährlich Deutschlands Beste Obst- und Gemüse-Abteilungen des Jahres mit dem "Deutschen Frucht Preis" aus.

So profitieren Sie als Händler von der Auszeichnung

  • Der Preis ist ein hervorragendes Marketing-Instrument, das die außergewöhnliche Sortimentsleistung Ihres Marktes untermauert.
  • Der Preis trägt zu einer Imagesteigerung in der Region und bei Ihren Kunden bei.
  • Die Auszeichnung motiviert Ihr gesamtes Verkaufsteam und ist ein starker Ansporn für weitere innovative Verkaufsideen.
  • Mit einer aktiven Bewerbung dieses Preises können Sie den Umsatz Ihrer Abteilung bzw. Ihres Marktes deutlich steigern.

Die Präsentations-Kriterien

Die Jury des Deutschen Frucht Preis begutachtet die Bewerbungen und prüft die von Ihnen angegebenen Leistungen im Rahmen von unangemeldeten Store-Checks. Die Jury bewertet dabei nicht primär die Ladeneinrichtung und die Verkaufsmöbel, sondern vielmehr die Sortiments- und Präsentationsleistung Ihrer Frische-Teams in der Obst- und Gemüse-Abteilung. Produkt- und Frischequalität, Sortimentsbreite und -tiefe sind wichtige Maßstäbe, deren Inszenierung und Vermarktung ein weiteres Kriterium.

Die Verkaufs-Kriterien

Alle bisherigen Gewinner des Deutschen Frucht Preis zeichnen sich durch eine standortgerechte, ansprechende und mit individuellen Ideen vollendete Präsentationsleistung aus, die auch wirtschaftlich Früchte trägt. Zur Orientierung: Der Umsatzanteil von Obst und Gemüse am gesamten Food-Umsatz sollte deshalb über dem Vertriebstypen-Durchschnittswert liegen, die Flächenproduktivität ebenfalls. Die Jury achtet darauf.

Der Sonderpreis

Neu im Wettbewerb ist der Sonderpreis „Beste Verbund-/Sonderplatzierung“. Die Jury zeichnet damit innovative Platzierungsideen für werthaltiges Verkaufen von Obst und gemüse aus.

Zudem zeichnen wir neben den Bundessiegern auch die besten Obst- und Gemüse-Abteilungen in den einzelnen Bundesländern aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer festlichen Gala am 12. Mai 2016 in Baden-Baden statt.

Die Gewinner 2015

Zum 19. Mal haben das FRUCHTHANDEL MAGAZIN und die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel Deutschlands beste Obst- und Gemüse-Abteilungen des Jahres prämiert. Der Deutsche Frucht Preis wurde in insgesamt fünf Kategorien vergeben. Die diesjährigen Gewinner-Märkte sind:

  • Sieger Kategorie Supermarkt klein:
    Edeka Zielke
    Bahnstraße 93, 47877 Willich
  • Sieger Kategorie Supermarkt groß:
    Edeka Center Wagner
    Niorter Str. 3, 96450 Coburg
  • Sieger Kategorie Verbrauchermarkt:
    Rewe Stenten
    Krugenofen 61-70, 52066 Aachen
  • Sieger Kategorie SB-Warenhaus:
    Rewe Center Egelsbach
    Kurt-Schumacher Ring 4, 63329 Egelsbach

  • Sieger Sonderpreis Beste Verbraucherkommunikation:
    Edeka Center Wagner
    Niorter Str. 3, 96450 Coburg
  • Rewe Wintgens
    Sattlerweg 8, 51429 Bergisch-Gladbach

Landessieger wurden in folgenden Bundesländern gekürt:

  • Baden-Württemberg:
    Edeka Ueltzhöfer, Mauerstr. 78-90, 74081 Heilbronn
  • Bayern:
    Edeka Kolb, Am alten Bahnhof 2, 97332 Volkach
  • Hamburg:
    Edeka Niemerszein, Lange Reihe 110, 20099 Hamburg
  • Niedersachsen: 
    Edeka Görge, Am Mascheroder Holz 2, 38126 Braunschweig
  • Nordrhein-Westfalen: 
    E-Center Zielke, Schellbergstr.9, 41469 Neuss
  • Rheinland-Pfalz:
    Rewe Glück, Westerwaldstr. 95, 56579 Rengsdorf
  • Sachsen:
    Edeka Center Dresdner Hofbrauhaus, Hamburger Str. 86-88, 01157 Dresden
  • Schleswig-Holstein:
    E-Center Frauen, Rotenbrook 4, 25524 Itzehoe

Weitere Informationen über die Sieger finden Sie hier

Mit freundlicher Unterstützung von

Fruchthandel Magazin

Ausgabe Nr. 21/2016

Nachholbedarf

FRESH CONVENIENCE
Suppen, Wok-Gemüse oder Obstsalat haben es in Deutschland immer noch schwer

KIRSCHEN

Schleppender Start in Südeuropa

LOGISTIK
Branchenverband DSLV sieht Transportaufkommen erneut auf Rekordhöhe

Zur E-Paper-Version und E-Paper-Archiv

Zur Ausgabe

Themenvorschau Magazin

Mai

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
18 06.05.2016 26.04.2016 • Frühjahrsprodukte aus Frankreich
• Im Trend: Vegetarisches Barbecue
19 13.05.2016 03.05.2016 • Produktreport Knoblauch und Zwiebeln
• Melonen aus Almeria, Spanien
20 20.05.2016 10.05.2016 • Frühjahrssaison in deutschen Regionen: Produktion, Handel, Logistik
• Kernobst und Kiwis aus Neuseeland
• Beerenobst aus Europa
• Produkte im Trend: Kirschen
21 27.05.2016 17.05.2016 • Kirschen aus Europa
• Fresh Convenience
• Produkte am POS: Aprikosen

Juni

Nr. Erscheint am Anzeigen-
schluss
Themen u.a.
22 03.06.2016 24.05.2016 • Steinobst und Melonen aus Murcia, Spanien
• Sommerobst aus Frankreich
• Handel mit Bananen
zum ThemenplanAnzeige buchen

Events

29.05.2016

ISMS and Mushroom Days 2016

The Mushroom Days Foundation was intending to put on the next edition of its event "The Mushroom Days", which takes place every two years, in 2015. In 2013, 83 participating exhibitors came together to form this huge, unique fair...

31.05.2016

Fresh Produce Forum China

Asiafruit Magazine's China market conference brings Chinese industry leaders to Fresh Produce Forum China in Shanghai

31.05.2016

InterFood St. Petersburg

Discover new opportunities for the development of your business in the food market of the Northwest of Russia

07.06.2016

Belagro

26. international specialized exhibition

08.06.2016

BIOFACH AMERICA LATINA

Welcome to BIOFACH AMERICA LATINA

10.06.2016

DFHV Jahrestagung 2016

Die Jahrestagung 2016 des Deutschen Fruchthandelsverband e.V.

14.06.2016

RosUpack

21st International specialized exhibition for packaging machinery and technologies for all industries

alle Events ansehen
Copyright © 2016 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzSitemapAGB / WerbungAGB / AbonnementImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.